Einsatzfahrzeug: Akkon Spreewald 01/83-02 (a. D.)

Akkon Spreewald 01/83-02 (a. D.)
Akkon Spreewald 01/83-02 (a. D.)
  • Akkon Spreewald 01/83-02 (a. D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V99821 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Akkon Spreewald 01/83-02 (a. D.) Kennzeichen LDS-RD 258
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BrandenburgDahme-Spreewald (LDS, LN, KW)
Wache JUH RW Lübben (Spreewald) Zuständige Leitstelle Leitstelle Lausitz (CB, EE, LDS, OSL, SPN)
Obergruppe Rettungsdienst Organisation Johanniter-Unfall-Hilfe (JUH)
Klassifizierung Rettungswagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell Sprinter 316 CDI Auf-/Ausbauhersteller Ambulanz Mobile (Schönebeck)
Baujahr 2012 Erstzulassung 2012
Indienststellung 2012 Außerdienststellung 2017
Beschreibung

Rettungswagen RTW 2 der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Südbrandenburg, stationiert an der Rettungswache Lübben/Spreewald. Das Fahrzeug ersetzt einen Mercedes Sprinter 315 CDi mit Binz Ausbau http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/32380/Akkon_Spreewald_0183-02, der jetzt als Reservefahrzeug eingesetzt wird.

Fahrgestell: Mercedes-Benz Sprinter 316 CDI
Aufbau: Ambulanzmobile Schönebeck
Aufbautyp: Delfis 2
Baujahr: 2012
Beladung/ Ausstattung:
• 5-Gang-Automatik
• Bluetooth Freisprechanlage in Autoradio integriert
• Fußtaster für die Tonfolgeanlage
• Navigation mit Funkübertragung der Einsatzkoordinaten
• Umfeldbeleuchtung
• Rückfahrkamera
• Halterung für Oxylog 3000
• Unfalldatenspeicher
• Standheizung
• Tragetisch Hydrosoft
• Absaugpumpe Accuvac
• Beatmungsgerät Weinmann Medumat Standard
• Perfusor Braun
• Defibrillator / EKG Lifepak 12 mit RR Messung, SpO2 und Kappnometrie
• Fahrtrage Ferno Mondial II
• KED System
• Schaufeltrage
• Vakuummatratze

Das Fahrzeug wurde Ende Februar 2012 beschafft und ist einer von zwei neuen Delfis-Rettungswagen im Landkreis Dahme-Spreewald. Nachdem 2011 ein Notarzteinsatzfahrzeug und ein Fahrzeug für den Organisatorischen Leiter Rettungsdienst in schwefelgelb beschafft wurde, ist dieser Mercedes-Benz Sprinter einer der ersten schwefelgelben Rettungswagen im Landkreis Dahme-Spreewald.

Die Rettungswache Lübben befindet sich auf dem Gelände der Spreewaldklinik Lübben und wird rund um die Uhr von den Mitarbeitern der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Südbrandenburg besetzt.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 4 LED-Kennleuchtenmodule FG Hänsch, je 2 an Front und Heck
  • LED-Weitblitz FG Hänsch
  • Frontblitzer FG Hänsch Sputnik nano
  • 2 Druckkammerlautsprecher FG Hänsch
Besatzung 1/1 Leistung 120 kW / 163 PS / 161 hp
Hubraum (cm³) 2.143 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.800
Tags
Eingestellt am 24.07.2012 Hinzugefügt von Basulke
Aufrufe 4092

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Dahme-Spreewald (LDS, LN, KW)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Dahme-Spreewald (LDS, LN, KW) ›