Einsatzfahrzeug: Rotkreuz Lüneburg 40/83-01

Rotkreuz Lüneburg 40/83-01SC
Rotkreuz Lüneburg 40/83-01
Lüneburger Altstadt

Einsatzfahrzeug-ID: V96233 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Rotkreuz Lüneburg 40/83-01 Kennzeichen LG-RK 2041
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenLüneburg (LG)
Wache DRK RW Lüneburg Stadt Zuständige Leitstelle Leitstelle Lüneburg (LG)
Obergruppe Rettungsdienst Organisation Deutsches Rotes Kreuz (DRK)
Klassifizierung Rettungswagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell Sprinter 516 CDI Auf-/Ausbauhersteller AmbulanzMobile (Schönebeck)
Baujahr 2012 Erstzulassung 2012
Indienststellung 2012 Außerdienststellung 2015
Beschreibung

Der neue Rettungswagen vom Typ Tigis der Firma Ambulanzmobile ist der erste seiner Art im Landkreis Lüneburg.

Aufgrund der immer öfter auftretenden Intensivtransporte musste für das entsprechende Equipment auch mehr Platz im Fahrzeug vorhanden sein. So verabschiedet man sich nach und nach von den RTW`s, die auf dem Typ Delfis aufbauen und beschafft nun die im Innenraum deutlich geräumigeren Tigis.

Der Innenraum des RTW ist im typischen Stil von Ambulanzmobile mit vielen Rundungen und weichen Kanten gestaltet. Als Besonderheit ist im Versorgungscenter an der Decke des Patientenraum eine Art Lichtschlauch verbaut, über welchen sich gedimmte Farben mittels eines Touchpanel eingestellen lassen.

Im Patientenraum befinden sich 3 Sitzplätze, jeweils einer links und rechts von der Trage und einer an der Stirnseite des Koffers.

Ausgerüstet ist das Fahrzeug u.A. mit:

  • Ferno Fahrtrage Mondial
  • PAX Rettungsrucksack
  • Weinmann Medumat Standard
  • Weinmann Accuvac Rescue
  • Perfusor
  • Schaufeltrage
  • KET-System
  • Schutzhelmen
  • Tragestuhl

Alter Funkrufname bis 02/2014: Rotkreuz Lüneburg 20/41

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Frontblitzer Sputnik Nano
  • LED Lauflichter über Fahrerkabine
  • LED Lauflichter an der Aufbauseite
  • LED Module an den hinteren Aufbauecken.
  • E-Horn mit Stadt- und Landschaltung sowie E-Presslufthörnern.
Besatzung 1/1 Leistung 120 kW / 163 PS / 161 hp
Hubraum (cm³) 2.143 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 4.600
Tags
Eingestellt am 18.04.2012 Hinzugefügt von BastiSKB
Aufrufe 24366

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Lüneburg (LG)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Lüneburg (LG) ›