Einsatzfahrzeug: Rotkreuz Westerwald 06/17-01

Rotkreuz Westerwald 06/17-01
Rotkreuz Westerwald 06/17-01

Einsatzfahrzeug-ID: V152467 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Rotkreuz Westerwald 06/17-01 Kennzeichen WW-RK 6171
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Rheinland-PfalzWesterwaldkreis (WW)
Wache DRK OV Augst Zuständige Leitstelle Leitstelle Montabaur (AK, EMS, NR, WW)
Obergruppe SEG/KatS Organisation Deutsches Rotes Kreuz (DRK)
Klassifizierung First-Responder/Helfer vor Ort Hersteller Ford
Modell Kuga 4x4 Auf-/Ausbauhersteller BOS Systemtechnik GmbH
Baujahr 2018 Erstzulassung 2018
Indienststellung 2018 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

First Responder-Fahrzeug des DRK Ortsverein Augst.

Der primäre Einsatzbereich des Fahrzeuges ist First Responder, weitere Einsatzmöglichkeiten sind:

  • Kommandowagen (KdoW) Zugführer SEG-Führungsgruppe
  • Zugfahrzeug für den SEG-Geräteanhänger

Fahrgestell: Ford Kuga 1.5 EcoBoost 4x4

Ausbau:

  • BOS Systemtechnik GmbH, Oberwesel
  • Schreinerei Rinker, Rhens
  • mcb-folientechnik, Simmern Ww.

Fahrzeugausstattung:

  • 230V-Anschluss u. Dauerladegerät, Ladebooster
  • Fahrzeuginnenraumheizung 230Volt/2kW

Ausrüstung:

  • Notfallrucksack mit Sauerstoff
  • Baby-/Kindernotfallrucksack
  • corpuls1 Patientenmonitor und AED
  • elektrische Absaugeinheit Weinmann AccuVac Lite
  • Notfallmedikamente gem. SOP (ÄLRD)
  • EZ-IO-System (intraosärer Zugang)
  • Rettungskorsett (KED-System)
  • Immobilisationskragen Halswirbelsäule (Stifneck-Tasche)
  • Beckenstabilisierungsgürtel Set (SAM-Pelvig Sling II)
  • Speedball (Terror-Paket, LebEl)
  • 2 Einwegdecken
  • Einweg-Rettungstuch
  • leichtes Rettungswerkzeug: Brecheisen, Bolzenschneider, Beil, Klappspaten
  • Federkörner u. Klebeband (Glasmanagement)
  • 1 Rettungsleine (30m Feuerwehleine)
  • persönliche Schutzausrüstung: 2 Helme mit Augen-/Gesichtsschutz, TH-Handschuhe, Einsatzjacke
  • Feuerlöscher 6 kg ABC

Führungsmittel:

  • Kennzeichnungswesten Gruppen-/Zugführer SEG-S (blau/rot)
  • Alarmpläne Westerwaldkreis
  • Einsatzdokumente (Listen)
  • mobiles Flipchart

Kommunikationstechnik:

  • 2 TETRA-BOS Fahrzeuggeräte MRT
  • 2 TETRA-BOS Handfunkgeräte HRT
  • Bluetooth-Freisprecheinrichtung Mobilfunk (Handy)
  • Convexis RescueTrack: GPS-Datenübertragungsgerät; Einsatzdaten direkt aufs Fahrzeug-Navi
  • Navigationsgerät Garmin DriveSmart 61LMT-S mit Rettungspunkten Rettungskarte Forst RLP ICE Rettungspunkte
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Dachbalkensystem FG Hänsch DBS 4000 mit Rückwärtswarnsystem Pico 40 LED
  • 2 Frontblitzer FG Hänsch Sputnik SL, blau
  • FG Hänsch Tonfolgeanlage TFV624-CAN mit 2x Durckkammerlautsprechner im Kühlergrill
    Stadt-/Land-, el. Kompressorsignal, Durchsage-Lautsprecher
  • Heckblitzer (blau) in der Heckklappe
Besatzung 1/1 Leistung 129 kW / 175 PS / 173 hp
Hubraum (cm³) 1.498 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
k.A.
Eingestellt am 08.03.2019 Hinzugefügt von T. Wiss
Aufrufe 1311

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Westerwaldkreis (WW)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Westerwaldkreis (WW) ›