Einsatzfahrzeug: Rotkreuz Bodensee 63/49-01

Rotkreuz Bodensee 63/49-01
Rotkreuz Bodensee 63/49-01
Im Hintergrund der startende Rettungshubschrauber "Christoph 45" aus Friedrichshafen.
  • Rotkreuz Bodensee 63/49-01

Einsatzfahrzeug-ID: V137466 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Rotkreuz Bodensee 63/49-01 Kennzeichen FN-RK 6349
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Baden-WürttembergBodenseekreis (FN)
Wache DRK OV Kressbronn a.B. Zuständige Leitstelle Leitstelle Bodensee (FN)
Obergruppe SEG/KatS Organisation Deutsches Rotes Kreuz (DRK)
Klassifizierung First-Responder/Helfer vor Ort Hersteller Volkswagen
Modell Tiguan Auf-/Ausbauhersteller COMPOINT-Fahrzeugbau
Baujahr 2017 Erstzulassung 2017
Indienststellung 2017 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

First Responder Fahrzeug des DRK, OV Kressbronn.

Das Einsatzfahrzeug löste am 30.06.2017 den Vorgänger auf VW Passat aus dem Jahr 2002 ab.

Zum Einsatzgebiet der First Responder gehören primär die Gemeinden Kressbronn am Bodensee und Langenargen mit insgesamt rund 16.000 Einwohnern. Das Einsatzaufkommen von rund 400 Alarmen pro Jahr stellt besondere Anforderungen an das neue Fahrzeug.

Auf der Basis des VW Tiguan fertigte die Firma Compoint aus Forchheim einen erweiterten KdoW-Ausbau.

Im Kofferraum befindet sich ausreichend Platz für das medizinische Material der First Responder. Die Einsatzdatenübertragung durch die Integrierte Leitstelle Bodensee erfolgt über das System "Rescue Track" von Convexis.

Zum Sicherheitskonzept des VW Tiguan gehören neben der standardmäßigen Sondersignalanlage eine Heckwarneinrichtung (gelbe LED), die Warnmarkierung am Heck des Fahrzeuges, sowie das Martin-Horn.

Ausrüster Rauwers GmbH
Sondersignalanlage
  • Dachbalkensystem Hänsch DBS 4000 mit
    • aufgesetztem Martin-Horn 2297 GM
    • Alley-Lights zur Umfeldbeleuchtung
    • Heckwarneinrichtung LED gelb
    • LED-Blinkleuchten gelb
  • 2 Frontblitzer Federal Signal Rauwers MicroLED
  • LED-Blitzer im Kofferraumdeckel
Besatzung 1/0 Leistung 110 kW / 150 PS / 148 hp
Hubraum (cm³) 1.968 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
k.A.
Eingestellt am 02.07.2017 Hinzugefügt von öakressbronn
Aufrufe 5299

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Bodenseekreis (FN)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Bodenseekreis (FN) ›