Einsatzfahrzeug: Florian Türkheim 14/01 (a.D.)

Florian Türkheim 14/01 (a.D.)
Florian Türkheim 14/01 (a.D.)
  • Florian Türkheim 14/01 (a.D.)
  • Florian Türkheim 14/01 (a.D.)
  • Florian Türkheim 14/01 (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V70093 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Türkheim 14/01 (a.D.) Kennzeichen MN-2628
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernKrumbach
Wache FF Türkheim Zuständige Leitstelle Leitstelle Donau-Iller (MM, GZ, NU, MN)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Mannschaftstransportwagen Hersteller Toyota
Modell Hiace Auf-/Ausbauhersteller Eigenausbau
Baujahr 1996 Erstzulassung 1996
Indienststellung k.A. Außerdienststellung 2016
Beschreibung

Mannschaftstransportwagen (MTW) der Freiwilligen Feuerwehr Türkheim.

Fahrgestell: Toyota Hiace Kombi Diesel (Modellreihe XH10)

Baujahr: 1996
Erstzulassung: 19.01.1996

Ausbau: Eigenleistung

Ausstattung:
• Verkehrsabsicherungsmaterial
• Spanngürte für den Anhängerbetrieb
• Pulverlöscher PG 12
• Kleiner Werkzeugkasten

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um ein ehemaliges Leasingfahrzeug einer Gärtnerei, das in Eigenleistung auf die Belange der Wehr um- und ausgebaut wurde.

Der MTW wurde 2016 durch ein MZF (Bj. 2016) ersetzt. Hierbei handelt es sich um einen VW Crafter, welcher durch die Firma Furtner+Ammer umgebaut wurde.

Wir danken der Feuerwehr Türkheim für die freundliche Unterstützung.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage

• Hänsch DBS 2000

Besatzung 1/8 Leistung 58 kW / 79 PS / 78 hp
Hubraum (cm³) 2.446 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 2.600
Tags
Eingestellt am 07.03.2010 Hinzugefügt von Team Hiscopter
Aufrufe 2219

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Krumbach

Alle Einsatzfahrzeuge aus Krumbach ›