Einsatzfahrzeug: Florian Lübeck 01/44-01 (a.D./1)

Florian Lübeck 01/44-01 (a.D./1)
Florian Lübeck 01/44-01 (a.D./1)
Scan vom Dia
  • Florian Lübeck 01/44-01 (a.D./1)
  • Florian Lübeck 01/44-01 (a.D./1)

Einsatzfahrzeug-ID: V54184 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Lübeck 01/44-01 (a.D./1) Kennzeichen HL-2026
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Schleswig-HolsteinLübeck (HL)
Wache BF Lübeck FuRW 1 (FW) Zuständige Leitstelle Leitstelle Lübeck (HL)
Obergruppe Feuerwehr Organisation k.A.
Klassifizierung Löschgruppenfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell 1222 AF Auf-/Ausbauhersteller Meisner
Baujahr 1984 Erstzulassung 1984
Indienststellung 1984 Außerdienststellung 2001
Beschreibung

Löschgruppenfahrzeug LF 16/16 der Berufsfeuerwehr Lübeck. Der Mercedes-Benz 1222 AF wurde von Meisner/Rendsburg aufgebaut. Das Fahrzeug verfügt über 1600 Liter Wasser und eine kombinierte Normal u. Hochdruckpumpe (Nennleistung Normaldruck: 1600 l/min bei 8 bar, Hochdruck: 400 l/min bei 40 bar) von Rosenbauer. Weitere Ausstattung: 7 Atemschutzgeräte (3 davon in der Kabine), 7 B-Schläuche, 3 C-Tragekörbe, Hydraulischer Rettungssatz Schere/Spreizer, Aggegat 5 kVA, Lichtsatz 2x 1000 Watt, Be- u. Entlüftungsgerät (ab 1995 Tempest Überdrucklüfter), Armaturen, 3-teilige Schiebleiter, 4-teilige Steckleiter, Hakenleiter und eine Schlauchhaspel am Heck.
Dieses Fahrzeug war das erste LF 16 auf Mercedes-Benz, das erste LF mit Hochdruckpumpe und das erste und einzige LF der Rendsburger Aufbaufirma Meisner für die BF Lübeck.

Dienstzeiten:

1984-1994 Wache I Löschzug
1994-1998 Wache III Löschzug
1998-2001 Wache I Ausbildung
2001-2004 FF Israelsdorf
Das Fahrzeug wurde 2004 nach Ausmusterung bei der FF Israelsdorf noch kurz als Leihgabe zur FF Selmsdorf (MVP) abgegeben, weil deren TLF 16 alle Viere von sich gestreckt hatte. Damit während der Übergangszeit bis zum neuen Fahrzeug ein wasserführendes Fahrzeug im Ort stand, half Lübeck unbürokratisch aus.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Rundumkennleuchten Hella KLJ 80
  • Hella RTK-3
Besatzung 1/5 Leistung 159 kW / 216 PS / 213 hp
Hubraum (cm³) 10.964 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 12.000
Tags
Eingestellt am 06.07.2007 Hinzugefügt von firehunter330
Aufrufe 3693

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Lübeck (HL)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Lübeck (HL) ›

Anzeige