Einsatzfahrzeug: Florian Dessau 01/44-01 (a.D.)

Florian Dessau 01/46-01
Florian Dessau 01/46-01

Einsatzfahrzeug-ID: V36924 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Dessau 01/44-01 (a.D.) Kennzeichen DE-2222
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Sachsen-AnhaltDessau-Roßlau (DE, RSL)
Wache BF Dessau-Roßlau (FW) Zuständige Leitstelle Leitstelle Dessau (DE)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Berufsfeuerwehr (BF)
Klassifizierung Löschgruppenfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell Atego 1528 AF Auf-/Ausbauhersteller Rosenbauer
Baujahr 2005 Erstzulassung 2005
Indienststellung 2005 Außerdienststellung 2017
Beschreibung

Löschgruppenfahrzeug (LF 20/16) der Berufsfeuerwehr Dessau-Roßlau

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Mercedes-Benz Atego 1528 AF
  • Motor: Mercedes-Benz OM 906 6-Zylinder-Reihendieselmotor
  • Leistung: 205 kW / 279 PS bei 2.200 U/min
  • Hubraum: 6.374 cm³
  • max. Geschwindigkeit: 100 km/h
  • Abmessung (LxBxH): 7.500 x 2.500 x 3.370 mm
  • Leergewicht: 9.735 kg
  • zul. Gesamtgewicht: 15.000 kg

Ausbau:

  • Hersteller: Rosenbauer Luckenwalde
  • Typ: EuroSystem ES
  • Mannschaftskabine an Fahrerhaus angeflanscht
  • Gerätaufbau aus Sandwichplatten
  • 7 Gerätefächer
  • begehbares Dach mit Halterungen für Steck- und Schiebleiter sowie zwei Dachkästen
  • Mannschaftskabine zur Aufnahme einer Staffel
  • 2 in den Sitz integrierte Atemschutzgerät, entgegen der Fahrtrichtung montiert
  • Bestuhlung 2 – 3 – 2

Löschmittel:

  • 2.000 Liter Löschwasser

weitere Ausstattung:

  • Hochdrucklöschanlage Oertzen HDL 250
  • LKW-Rettungsplattform
  • Lichtmast mit 2 x 1.000 Watt Scheinwerfern
  • tragbares Stromaggregat mit 13,5 kVA Leistung
  • Set Fog Nail (Löschnägel)
  • 2 x Hohlstrahlrohr (AWG)
  • 3 x Hohlstrahlrohr (Rosenbauer)
  • Überdrucklüfter
  • Wassersauger
  • Essen-Kehrgerät
  • Trennschleifer
  • 5 x Atemschutzgerät (davon 3 in Kabine, 1 auf Gruppenführerplatz, 2 auf Angriffstruppplätze)
  • AED -Gerät
  • medizinischer Sauerstoff
  • Notfallkoffer
  • 2 x Barth Einmann-Haspel (1 x Wasserversorgung, 1 x Sprungretter)
  • Hygiene-Bord
  • 5 x Schlauchtragekorb
  • 4 x Euro-Blitzer

Stationiert ist das LF 20/16 auf der Feuer- und Rettungswache im Stadtteil Dessau-Süd. Auf die Ausstattung mit einem Rettungssatz (Schere und Spreizer) wurde bewusst verzichtet, da es in der Stadt Dessau-Rosslau genug Fahrzeuge für die technische Hilfeleistung gibt.

Vorgängerfahrzeug:
www.bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/53441

Anfang 2015 erfolgte bei den FRN die Umstellung auf Digitalfunk in Sachsen-Anhalt. Vorher trug das Fahrzeug den FRN 01/44-01.

edit 06/2017: Das Fahrzeug in dieser Funktion außer Dienst. Umsetzung zur Freiwilligen Feuerwehr, Ortsfeuerwehr Kochstedt.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Blaulichter vom Typ Hella KL 8000
  • Frontblitzer Hella BSX-Multi
  • Max Martin Kompressorhornanlage
  • in die Aufbauecken integrierte Heckblitzer
  • Verkehrswarnanlage
Besatzung 1/5 Leistung 205 kW / 279 PS / 275 hp
Hubraum (cm³) 6.374 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 15.000
Tags
Eingestellt am 11.05.2009 Hinzugefügt von Malte
Aufrufe 19594

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Dessau-Roßlau (DE, RSL)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Dessau-Roßlau (DE, RSL) ›

Anzeige