Einsatzfahrzeug: Florian Atzmannsberg 44/01 (a.D.)

Florian Atzmannsberg-Köglitz 44/01 (a.D.)
Florian Atzmannsberg-Köglitz 44/01 (a.D.)
  • Florian Atzmannsberg-Köglitz 44/01 (a.D.)
  • Florian Atzmannsberg-Köglitz 44/01 (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V34612 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Atzmannsberg 44/01 (a.D.) Kennzeichen KEM-E 699
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernWeiden i.d.OPf.
Wache k.A. Zuständige Leitstelle Leitstelle Weiden i.d. Opf. (WEN, TIR, NEW)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Löschgruppenfahrzeug Hersteller Opel
Modell Blitz Auf-/Ausbauhersteller Ludwig
Baujahr 1967 Erstzulassung 1967
Indienststellung 1987 Außerdienststellung 2009
Beschreibung

Ehemaliges Löschgruppenfahrzeug 8 mit Tragkraftspritze (LF 8-TS) der freiwilligen Feuerwehr Atzmannsberg-Köglitz, Landkreis Tirschenreuth.

Der Opel-Blitz mit Aufbau durch die ortsnahe Firma Paul Ludwig (Bayreuth) wurde 1967 bei der FF Kastl in Dienst gestellt. Nachdem er dort eine Regeldienstzeit abgeleistet hatte, wurde er an die Kameraden in Atzmannsberg abgegeben. Obwohl es sich eindeutig um ein Löschgruppenfahrzeug LF 8 handelt, lautete die Funkrufnummer 44/01. Durch sorgfältige Pflege konnte er weitere zwanzig Jahre im Dienst gehalten werden, und im Jahre 2009 schließlich, nach über 40 Jahren, wurde er zu Gunsten eines Tragkraftspritzenfahrzeuges TSF ausgesondert und verkauft. Sein weiterer Verbleib ist nicht bekannt.

 

Fahrgestell: Opel Blitz 300-6H
Aufbau: Ludwig
Baujahr: 1967

Technische Daten:
Motor: 6 Zylinder 4 Takt Vergasermotor (wassergekühlt)
Leistung: 59 kW / 80 PS bei 4500 U/min

Laufbahn:

  • 1967 - 1987: Feuerwehr Kastl
  • 1987 - 2009: Feuerwehr Atzmannsberg-Köglitz
  • seit 2009: unbekannt
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Drehspiegelkennleuchten Eisemann RKLE 90
  • 2 Starktonhörner Bosch
Besatzung 1/8 Leistung 59 kW / 80 PS / 79 hp
Hubraum (cm³) 2.461 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
Eingestellt am 11.11.2008 Hinzugefügt von Godehard Gottwald
Aufrufe 5017

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Weiden i.d.OPf.

Alle Einsatzfahrzeuge aus Weiden i.d.OPf. ›

Anzeige