Einsatzfahrzeug: Florian Ostholstein 83/41-02 (a.D.)

Florian Ostholstein 83/41-02 (a.D.)
Florian Ostholstein 83/41-02 (a.D.)
  • Florian Ostholstein 83/41-02 (a.D.)
  • Florian Ostholstein 83/41-02 (a.D.)
  • Florian Ostholstein 83/41-02 (a.D.)
  • Florian Ostholstein 83/41-02 (a.D.)
  • Florian Ostholstein 83/41-02 (a.D.)
  • Florian Ostholstein 83/41-02 (a.D.)
  • Florian Ostholstein 83/41-02 (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V33593 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Ostholstein 83/41-02 (a.D.) Kennzeichen OH-2376
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Schleswig-HolsteinOstholstein (OH)
Wache FF Stockelsdorf OF Curau Zuständige Leitstelle Leitstelle Süd (OD, OH, RZ)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Löschgruppenfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell Unimog U 1300 L Auf-/Ausbauhersteller Metz
Baujahr 1980 Erstzulassung 1980
Indienststellung 1980 Außerdienststellung 2013
Beschreibung

Löschgruppenfahrzeug (LF 8) der Freiwilligen Feuerwehr Curau im schleswig-holsteinischen Kreis Ostholstein.

Das Fahrzeug ist in den 1. Zug der Allgemeinen Feuerwehrbereitschaft Ostholstein-Süd eingebunden.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Mercedes-Benz Unimog U 1300 L
  • Motorleistung: 96 kW / 130 PS bei 2.800 1/min (6-Zylinder Diesel)
  • Hubraum: 5.638 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 7.490 kg
  • Länge: 6.510 mm
  • Breite: 2.380 mm
  • Höhe: 2.930 mm

Aufbau: Metz
Vorbaupumpe: Metz FPV 8/8-II

Besonderheiten:
Im Fahrzeug ist anstatt der heckseitig eingeschobenen TS 8/8 ein Hochdrucklöschgerät HDL 250 eingeschoben. Weiter ist das LF für die technische Hilfeleistung ausgerüstet.

Das Fahrzeug ist ein Einzelstück, das auf der Interschutz 1980 präsentiert wurde. Es wurde in dieser Art nicht wieder gebaut.

Im Juni 2013 durch ein LF 10 http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/108440/ ersetzt und verkauft worden.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Rundumkennleuchten Bosch RKLE 130 H
  • Frontblitzer Hella BSX-Micro (schon demontiert)
  • Fiamm Preßluft-Fanfaren
Besatzung 1/8 Leistung 96 kW / 130 PS / 128 hp
Hubraum (cm³) 5.638 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 7.490
Tags
Eingestellt am 22.12.2008 Hinzugefügt von Poldi
Aufrufe 9959

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Ostholstein (OH)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Ostholstein (OH) ›