Einsatzfahrzeug: Florian Weilburg 01/30-01

Florian Weilburg 01/30-01
Florian Weilburg 01/30-01

Keine Fotos vorhanden

Einsatzfahrzeug-ID: V189128 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Weilburg 01/30-01 Kennzeichen LM-FW 308
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)HessenLimburg-Weilburg (LM, WEL)
Wache FF Weilburg Zuständige Leitstelle Leitstelle Limburg-Weilburg (LM, WEL)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Drehleiter-Korb Hersteller Mercedes-Benz
Modell Econic 1833 LL Auf-/Ausbauhersteller Metz
Baujahr 2008 Erstzulassung 2008
Indienststellung 2008 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Automatische Drehleiter mit Korb (DLA(K)) 23/12 der Freiwilligen Feuerwehr Weilburg

Die Feuerwehr Weilburg erhielt 2008 eine neue DLA(K) 23/12 auf Basis von einem Mercedes-Benz Econic 1833 LL vom Typ L32 von Metz. Das niedrig aufbauende Mercedes-Fahrgestell ermöglicht auch in der engen Innenstadt von Weilburg eine bestmögliche Erreichbarkeit der Gebäude bzw Durchfahrten.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Mercedes-Benz Econic 1833 LL
  • Motorleistung: 240 kW / 326 PS
  • Hubraum: 7.201 cm³
  • Getriebe: Allison-Automatikgetriebe
  • Länge: 10.030 mm
  • Breite: 2.520 mm
  • Höhe: 3.070 mm
  • Radstand: 4.200 mm
  • zulässiges Gesamtgewicht: 18.000 kg
  • technisch zulässiges Gesamtgewicht: 18.000 kg
  • Leergewicht: 15.375 kg
  • Luftfederung an Vorder- und Hinterachse
  • Besatzung: 1/2//3


Aufbau:
Metz Aerials Karlsruhe - DLA(K) 23/12 (L 32 CanBUS)

Abstützung:

  • Waagrecht-Senkrecht-Abstützung
  • Abstützbreite 2400 mm bis 4800 mm
  • Ausnivellieren des Fahrzeugs mittels Abstützung möglich

Drehstuhl:

  • Drehstuhl mit Niveauregulierung
  • Hauptbedienstand am Drehstuhl
  • Halterungen für Stromerzeuger und Überdrucklüfter am Drehstuhl

Leitersatz:

  • 4-teiliger Leitersatz
  • Leiterlänge 32 m
  • Nennrettungshöhe 23 m bei 12 m seitlicher Ausladung

Rettungskorb:

  • Tragfähigkeit 270 kg oder drei Personen
  • drei Einstiege vorn (zwei Türen, eine Klappleiter)
  • 2x LED-Scheinwerfer am Korb
  • Korbbedienstand

Podium:

  • Podium mit sechs Geräteräumen


Beladung u.a.:

  • Absturzsicherungsset
  • 2 Pressluftatmer
  • Motorkettensäge
  • Rettungssäge
  • Fangleinen
  • Lüfter
  • Stromerzeuger 14 KvA
  • Scheinwerfer mit Korbhalterung
  • Scheinwerfer am Korb
  • 30 Meter B-Druckschlauch
  • Brechwerkzeug
  • Schleifkorbtrage
  • Krankentragehalterung
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Mini-Warnbalken Federal Signal Phoenix
  • 2 Frontblitzer FG Hänsch Typ 40 pico LED
  • 1 LED-Kennleuchte FG Hänsch Saturn LED am Heck
Besatzung 1/2 Leistung 240 kW / 326 PS / 322 hp
Hubraum (cm³) 7.201 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 18.000
Tags
Eingestellt am 13.03.2023 Hinzugefügt von ffd
Aufrufe 2614

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Limburg-Weilburg (LM, WEL)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Limburg-Weilburg (LM, WEL) ›