Einsatzfahrzeug: Florian Bad Königshofen 40/02

Florian Bad Königshofen 40/01
Florian Bad Königshofen 40/01
  • Florian Bad Königshofen 40/01

Einsatzfahrzeug-ID: V18175 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Bad Königshofen 40/02 Kennzeichen NES-2066
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernSchweinfurt
Wache FF Bad Königshofen im Grabfeld Zuständige Leitstelle Leitstelle Schweinfurt (SW, KG, HAS, NES)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Löschgruppenfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell 1019 AF Auf-/Ausbauhersteller Metz
Baujahr 1980 Erstzulassung 1980
Indienststellung 1980 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Löschgruppenfahrzeug (LF 16) der Freiwilligen Feuerwehr Bad Königshofen am Grabfeld.

Technische Daten:
Mercedes-Benz 1019 AF / 36
zulässiges Gesamtgewicht 12 000 kg
Motorleistung 141 kW / 190 PS
Allradantrieb
Schaltgetriebe

Aufbau:
Metz LF 16
Aufbau mit 5 Geräteräumen
Feuerlöschkreiselpumpe FP 16/8 (1 600 l/min bei 8 bar)
Löschwasserbehälter 800 l

Beladung:
Normbeladung
Stromerzeuger 5 kVA
Rettungsschere Weber S 90
Rettungsspreizer Weber SP 30
Rettungsschere S 90-H
Rettungszylinder Weber RZT 2
Motorsäge
Elektrotrennschleifer
Beleuchtungssatz
2x Büffelheber

Das Fahrzeug lief vor der Beschaffung durch die Freiwillige Feuerwehr Bad Königshofen als Vorführfahrzeug der Firma Metz und stand evtl. auch auf der Interschutz 1980.

Vielen Dank an die FF Bad Königshofen für das Ermöglichen des Fototermins!

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage

2x Drehspiegelleuchte Bosch RKLE 150
2x Frontblitzer Hella BSX-micro
Martinhornanlage
Druckkammerlautsprecher
Drehspiegelleuchte Bosch RKLE 150 am Heck

Besatzung 1/8 Leistung 190 kW / 258 PS / 255 hp
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 12.000
Tags
Eingestellt am 08.08.2009 Hinzugefügt von Tim Raml
Aufrufe 2604

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Schweinfurt

Alle Einsatzfahrzeuge aus Schweinfurt ›

Anzeige