Einsatzfahrzeug: Banyuls-sur-Mer - SDIS 66 - TLF 15/17-W - CCFM (a.D.)

Banyuls-sur-Mer - SDIS 66 - TLF-W - CCFM96
Banyuls-sur-Mer - SDIS 66 - TLF-W - CCFM96
  • Banyuls-sur-Mer - SDIS 66 - TLF-W - CCFM96

Einsatzfahrzeug-ID: V17827 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Banyuls-sur-Mer - SDIS 66 - TLF 15/17-W - CCFM (a.D.) Kennzeichen XXX XX 66
Standort Europa (Europe)Frankreich (France)Région OccitanieDépartement Pyrénées-Orientales (66)
Wache SDIS 66 CS Banyuls-sur-Mer (FW) Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Tanklöschfahrzeug Hersteller Renault
Modell 85 150 TI Auf-/Ausbauhersteller Camiva
Baujahr 1987 Erstzulassung 1987
Indienststellung 1987 Außerdienststellung Ja, aber Jahr unbekannt
Beschreibung

Camion Citerne Feux de Forêt Moyen CCFM/ Tanklöschfahrzeug TLF 15/17-Wald des Service Départemental d’Incendie et de Secours (SDIS) 66 Pyrénées-Orientales, stationiert an der Wache in Banyuls-sur-Mer

Fahrgestell: Renault 85 150 TI
Aufbau: Camiva
Baujahr: 1987

Pumpenleistung: 1.500 l/min bei 10 bar

Löschmittel:
Wasser: 1.700 l

Seilwinde:
Typ: JEL 384
Hersteller: CEV
Zugkraft: 35 kN

Beladung/ Ausstattung:

  • Vorbauseilwinde
  • Schnellangriff mit formstabilem Druckschlauch auf Haspel 40 m
  • Material zur Wasserentnahme aus offenen Gewässern

Bei diesem Tanklöschfahrzeug TLF handelt es sich um eines der vielen Einsatzfahrzeuge für den Einsatz bei Waldbränden. Seine Beladung ist sehr minimalistisch gehalten und beläuft sich lediglich auf einige wenige Druckschläuche, zwei separate Schnellangriffe für Kleinbrände und „ausgewachsene“ Waldbrände, sowie eine Seilwinde zur Selbstbergung. Die Pumpe des Fahrzeuges wird über einen separaten Motor angetrieben um unabhängig zum Fahrmotor zu sein. Ferner wird auf dem Fahrzeug auch ein Reserverad mitgeführt, welches über einen schwenkbaren Kran entnommen werden kann.
Demnächst soll dieses Fahrzeug durch ein modernes Waldbrand-Tanklöschfahrzeug ersetzt werden, damit soll dieses alte Tanklöschfahrzeug TLF zum Reservefahrzeug werden.


Vielen Dank an die Freiwilligen aus Banyuls-sur-Mer für das notwendige Rangieren!

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 1 AEB 595 Drehspiegelkennleuchte
  • 2 Starktonhörner Bosch
Besatzung 1/4 Leistung k.A.
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
Eingestellt am 06.08.2009 Hinzugefügt von Christopher Benkert
Aufrufe 2654

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Département Pyrénées-Orientales (66)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Département Pyrénées-Orientales (66) ›