Einsatzfahrzeug: Florian Rotenburg 23/47-44

Florian Rotenburg 23/47-44
Florian Rotenburg 23/47-44

Einsatzfahrzeug-ID: V172236 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Rotenburg 23/47-44 Kennzeichen ROW-D 6723
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenRotenburg/Wümme (ROW, BRV)
Wache FF SG Tarmstedt OF Buchholz Zuständige Leitstelle Leitstelle Rotenburg (ROW)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Löschgruppenfahrzeug Hersteller MAN
Modell 12.192 FA Auf-/Ausbauhersteller Merkel Feuerwehrfahrzeuge
Baujahr 1986 Erstzulassung 1986
Indienststellung 2014 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Löschgruppenfahrzeug (LF 16/12) der Freiwilligen Feuerwehr Samtgemeinde Tarmstedt Ortsfeuerwehr Buchholz.

Das Fahrzeug wurde 1986 bei der Feuerwehr Verl, Kreis Gütersloh, als Florian Verl 11/44-02 in Dienst gestellt und lief hier bis zur Ausmusterung im Jahr 2013. Die Samtgemeinde Tarmstedt kaufte das Fahrzeug nach einer Modernisierung von der Fa. Merkel und stellte es bei der Ortswehr Buchholz 2014 wieder in den Dienst.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: MAN 12.192 FA-LF
  • Motorleistung: 141 kW bei 2.800 1/min (6-Zylinder Dieselmotor)
  • Antrieb: Allrad
  • Hubraum: 5.648 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 90 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 12.000 kg
  • Leergewicht: 7.650 kg
  • Achslast vorn / hinten: 4.700 / 8.000 kg
  • Länge: 7.350 mm
  • Breite: 2.500 mm
  • Höhe: 3.100 mm

Aufbau: Albert Ziegler GmbH & Co. KG Giengen/Brenz
Umbau: Fa. Merkel
Erstzulassung: 20.05.1986

Löschmittel:

  • Wassertank 1200 Liter
  • Schaummittel 60 Liter in Kanistern
  • 3 Feuerlöscher ABC Pulver (1x 12 kg, 2x 6 kg)
  • Kübelspritze 15 Liter (noch vom VW T2)

Ausstattung u.a.:

  • Feuerlöschkreiselpumpe FPN 16/8 (1.600 l/min bei 8 bar)
  • Schnellangriff Druckschlauch 50 Meter mit Pistolenstrahlrohr
  • manueller Lichtmast 2x 500 Watt Strahler
  • Umfeldbeleuchtung
  • Zusatzheizung

Beladung u.a.:

  • 4 Atemschutzgeräte, davon 2 im Mannschaftsraum
  • 4 Ersatzflaschen
  • 6 Saugschlauch 110-1500
  • 15 Druckschläuche C42-15, davon 6 in Tragekörben
  • 16 Druckschläuche B75-20, davon 8 auf Haspel
  • Druckschlauch D-15
  • Stromerzeuger 6 kVA
  • 2 Flutlichtstrahler 1.000 W
  • Aufnahmebrücke
  • Stativ
  • Kabeltrommel
  • Halligan Tool
  • Brechstangen
  • Satz Spanngurte
  • Satz Rüsthölzer
  • Drucklüfter 43.000 m³/h
  • Tauchpumpe (330 l/min)
  • 2 Kettensäge mit Zubehör
  • Trennschleifer mit Zubehör
  • Strahlrohre (2x BM, 4x CM, 1x DM)
  • 2 Hohlstrahlrohre C
  • Mittelschaumrohr M4
  • Schwerschaumrohr S4
  • Zumischer Z4
  • 4 Steckleiterteile
  • 3-teilige Schiebleiter
  • Einreißhaken
  • Schlauchbrücken
  • Sandschaufel
  • Stoßbesen

Laufbahn:

  • 1986 bis 2013 Feuerwehr Verl als Florian Verl 11/44-02
  • 2013 bis 2014 Fa. Merkel
  • seit 2014 FF SG Tarmstedt, OF Buchholz

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an den Ortsbrandmeister für den spontanen Fototermin.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Rundumkennleuchten Bosch RKLE 150
  • 2 Frontblitzer Hella BSX micro
  • Martin-Horn 2297 GM
  • Rundumkennleuchte Bosch RKLE 110 am Heck
Besatzung 1/8 Leistung 141 kW / 192 PS / 189 hp
Hubraum (cm³) 5.648 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 12.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 07.07.2021 Hinzugefügt von grisu_hb
Aufrufe 1943

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Rotenburg/Wümme (ROW, BRV)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Rotenburg/Wümme (ROW, BRV) ›