Einsatzfahrzeug: Hodonín - HZS - DLK

Hodonín - HZS - DLK
Hodonín - HZS - DLK
  • Hodonín - HZS - DLK

Einsatzfahrzeug-ID: V161582 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Hodonín - HZS - DLK Kennzeichen 6P8 7526
Standort Europa (Europe)Tschechische Republik (Czech Republic)Jihomoravský Kraj (Region Südmähren)
Wache HZS Jihomoravského kraje - ÚO Hodonín - PS Hodonín Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Berufsfeuerwehr (BF)
Klassifizierung Drehleiter Hersteller Iveco
Modell Eurocargo ML 180 E 32 Auf-/Ausbauhersteller Magirus
Baujahr 2017 Erstzulassung 2017
Indienststellung 2017 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Eine Drehleiter-Korb (DLK) der Berufsfeuerwehr der südmährischen Region, Feuerwache Hodonín.

Betreiber:
HZS steht für Hasičský záchranný sbor, die Bezeichnung der Berufsfeuerwehren in der Tschechischen Republik.

Fahrgestell: Iveco Eurocargo ML180E32

Aufbau: Magirus

Klassifizierung / Benennung:
Tschechisch wird diese DLK als AZ40 bezeichnet. Das AZ steht für Automobilový žěbřík und bedeutet wörtlich übersetzt "Automobilleiter". Die 40 kennzeichnet - anders als bei uns - nicht die maximale Rettungshöhe in Metern, sondern das höchste Niveau, welches der Boden des am Leiterpark befestigten Korbes erreichen kann.

Beschaffung:
Das Fahrzeug wurde 2017 als Einzelexemplar über dne tschechischen Distributor Firefighting Technology s.r.o. mit Sitz in Klatovy, Region Pilsen, beschafft. Daher resultiert auch die Zulassun gmit einem "P" für die Region Pilsen im Kennzeichen.

Einsatzgebiet:
Hodonín (deutsch Göding) ist die eine Stadt mit knapp 25.000 Einwohnern on der Region Südmähren, Jihomoravský kraj. Sie liegt etwa50 km von Brno (Brünn) entfernt an der Grenze zur Slowakei.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Warnbalken FG Hänsch DBS 975 in geteilter Ausführung
  • Frontblitzer
  • Heckabsicherung
  • E-Horn
Besatzung 1/1 Leistung 235 kW / 320 PS / 315 hp
Hubraum (cm³) 6.728 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 18.000
Tags
Eingestellt am 24.04.2020 Hinzugefügt von BritishAndy
Aufrufe 619

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Jihomoravský Kraj (Region Südmähren)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Jihomoravský Kraj (Region Südmähren) ›

Anzeige