Einsatzfahrzeug: Florian Peine 13/45-06

Florian Peine 13/45-06
Florian Peine 13/45-06
Geräteraum GR

Einsatzfahrzeug-ID: V159523 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Peine 13/45-06 Kennzeichen PE-GL 113
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenPeine (PE)
Wache FF Ilsede OF Groß Lafferde Zuständige Leitstelle Leitstelle Braunschweig (BS, PE, WF)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Löschgruppenfahrzeug Hersteller MAN
Modell TGM 15.250 Auf-/Ausbauhersteller Magirus
Baujahr 2018 Erstzulassung 2018
Indienststellung 2018 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Löschgruppenfahrzeug LF 10 der Freiwilligen Feuerwehr Ilsede, Ortsfeuerwehr Groß Lafferde.

Fahrgestell:
MAN TGM 15.250 4x2 BL

  • Motorleistung: 184 kW / 250 PS bei 2.300/min
  • Hubraum: 6.871 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
  • Länge: 7.660 mm
  • Breite: 2.500 mm
  • Höhe: 2.870 mm
  • Radstand: 4.125 mm
  • Leermasse: 8.440 kg
  • zul. Gesamtmasse: 14.000 kg

Aufbau:
Magirus

  • AluFire3 Aufbau
  • Magirus Rückwarnsystem in LED
  • Teklite Lichtmast pneumatisch mit 4 x 24 V LED

Feuerlöschkreiselpumpe:

  • Typ: FPN 10-2000
  • Hersteller: Magirus
  • Förderleistung: 2.650 l/min bei 10 bar

Löschmittel:

  • Wasser: 3.000 l

Ausstattung/Beladung:
Geräteraum G1:

  • Rettungsausrüstung
  • 2 x Ölbindemittel
  • Verkehrsunfallkasten
  • Handwerkzeugkasten
  • 2 Tauchpumpen
  • Schornsteinfegerwerkzeugkasten
  • Rettungsbrett
  • Stechschaufel
  • Stoßbesen
  • Spaten

Geräteraum G2:

  • 4 Verkehrsleitkegel
  • Winkelschleifer
  • 2 Flutlichtstrahler
  • Aufnahmebrücke
  • FI-Schalter
  • Beleuchtungszubehör
  • 2 Handscheinwerfer
  • Kanister 10 ltr
  • Leitungsroller
  • 2 Faltsignale
  • Stativ
  • Bügelsäge
  • 4 Euroblitze
  • Stromerzeuger Eisemann BSKA 9E ISO/DW
  • Abgasschlauch

Geräteraum G3:

  • Säbelsäge
  • 4 Atemanschlüsse
  • 2 Fluchthauben
  • Feuerlöscher ABC
  • Kübelspritze
  • Feuerlöscher CO²
  • Halligan-Tool
  • Spalthammer
  • Motorsäge mit Zubehör
  • Feuerwehraxt
  • Axt
  • 2 Schutzkleidungen
  • 2 Schutzhelme
  • 2 Schutzbrillen
  • Atemschutztafel

Geräteraum G4:

  • 6 Druckschläuche B
  • Lüfter Leader
  • Hygieneboard
  • 2 Kupplungsschlüssel
  • Paar Schachthaken
  • Bolzenschneider
  • Schlüssel B
  • Standrohr 2B
  • Schlüssel C

Geräteraum G5:

  • Bodengestell Werfer
  • 6 Druckscläuche B
  • Strahlrohr BM
  • 3 Hohlstrahlrohre C
  • 1 Stützkrümmer
  • 4 Schlauchtragekörbe C
  • 3 Druckschläuche C
  • 4 Seilschlauchhalter
  • 6 Bindestränge
  • 4 Atemluft-Ersatzflaschen
  • 2 Radkeile

Geräteraum G6:

  • Mulde
  • Mittelschaumpistole
  • Kombischaumrohr S4/M4
  • Zumischer Z4
  • Ersatzbehälter Mittelschaumrohr
  • Ansaugschlauch
  • 6 Schaummittelbehälter
  • 2 Schäkel
  • Rundschlinge
  • Faltschlauchschnellangriff C
  • Faltschlauchschnellangriff D
  • Übergangsstück C-D
  • 2 Übergangsstücke B-C
  • Verteiler BB-CBC
  • 2 Druckschläuche B

Geräteraum GR:

  • Hydroschild
  • Saugkorb
  • Saugschutzkorb
  • 2 Mehrzweckleinen
  • Sammelstück A-2B
  • Druckschlauch B5
  • Kupplungsschlüssel

Dach:

  • 2 Steckleitern
  • Stoßbesen
  • 2 Dunghacken
  • 2 Dunggabeln
  • 4 Saugschläuche A
  • Einreißhaken
  • Korbtrage
  • 3 Schlauchbrücken
  • Kupplungsschlüssel
  • Wasserwerfer
  • Abgasschlauch
  • Verteiler

Fahrerraum:

  • 2 Handsprechfunkgeräte
  • 2 Warnwesten

Mannschaftsraum:

  • 4 Atemschutzgeräte
  • 4 Atemanschlüsse
  • Einmalhandschuhe
  • 3 Einsatzleuchten
  • 2 Warndreiecke
  • 2 Warnleuchten
  • Anhaltestab
  • Atemschutzüberwachungstafel
  • 3 Handsprechfunkgeräte
  • 4 Feuerwehrleinen
  • 7 Warnwesten

Sitzkasten Mannschaftsraum:

  • 6 Bindestränge
  • Abschleppseil
  • Starthilfekabel
  • Krankenhausdecke
  • Tragetuch
  • 2 Kippstangen
  • Bordwerkzeug
  • Verbandkasten
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Doppelblitzkennleuchten Hänsch Nova S
  • Frontblitzer Hänsch Sputnik SL
  • Martin-Horn 2298 GM
  • LED-Module Hänsch M-Flash in den Aufbauecken
Besatzung 1/8 Leistung 184 kW / 250 PS / 247 hp
Hubraum (cm³) 6.871 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 14.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 24.01.2020 Hinzugefügt von Rüdiger Barth
Aufrufe 2739

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Peine (PE)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Peine (PE) ›

Anzeige