Einsatzfahrzeug: Antsla - Päästeamet - GTLF - 21 (a.D.)

Antsla - Päästeamet - GTLF - 21 (a.D.)
Antsla - Päästeamet - GTLF - 21 (a.D.)
  • Antsla - Päästeamet - GTLF - 21 (a.D.)
  • Antsla - Päästeamet - GTLF - 21 (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V156766 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Antsla - Päästeamet - GTLF - 21 (a.D.) Kennzeichen 813 AOY
Standort Europa (Europe)Estland (Estonia)Võrumaa (Kreis Võru)
Wache Antsla Päästekomando Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Berufsfeuerwehr (BF)
Klassifizierung Großtanklöschfahrzeug Hersteller Scania
Modell L85 Auf-/Ausbauhersteller unbekannt
Baujahr 1973 Erstzulassung 1973
Indienststellung 2012 Außerdienststellung 2017
Beschreibung

Ehemaliges Grosstanklöschfahrzeug (GTLF) der Berufsfeuerwehr (Päästekomando) der Gemeinde Antsla im Kreis Võru.

Fahrgestell: Scania
Modell: L85 S42 6x2
Baujahr: 1973
Ausbau: unbekannt

Eingesetzt wurde das Fahrzeug vorrangig zum Transport von Löschwasser zu Einsatzstellen, wo die Wasserversorgung unzureichend oder ungewiss ist. Dabei wurde es sowohl als Pendelfahrzeug als auch als Wasserpuffer vor Ort eingesetzt.

Ausstattung:

  • Wassertank: 15.000 Liter
  • Pumpe: Feuerlöschkreiselpumpe

Beladung:

  • 6 A-Saugschläuche
  • 1 A-Saugkorb
  • diverse wasserführende Armaturen
  • diverse Druckschläuche

Bei dem Fahrzeug handelt sich um einen früheren Mineralöltransporter, welcher zu Feuerwehrzwecken umgebaut wurde. In den Jahren 2002-2004 wurden mit den Geldern des Estnischen Zentrums für Umweltinvestitionen ca. 20 frühere Milch- und Mineralöltransporter gekauft und zu Grosstanklöschfahrzeugen umgebaut. Meistens sind solche Fahrzeuge mit Motorpumpe (Otter/Fox/Albin, ca. 900 l/min) ausgerüstet.

Laufbahn:

  • 1973 - 2001: unbekannter Ort in Finnland
  • 2001 - 2012: Räpina Päästekomando
  • 2012 - 2017: Antsla Päästekomando
  • 2017 - Heute: Fahrzeugmuseum Vanatehnika Varjupaik in Järva-Jaani
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Drehspiegelkennleuchten
  • 1 Druckkammerlautsprecher
Besatzung 1/1 Leistung k.A.
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
Eingestellt am 27.10.2019 Hinzugefügt von eestii
Aufrufe 1259

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Võrumaa (Kreis Võru)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Võrumaa (Kreis Võru) ›