Einsatzfahrzeug: Florian Königswinter 01 HLF20 01

Florian Königswinter 01 HLF20 01
Florian Königswinter 01 HLF20 01
Geräteräume G2 & G4 & G6

Einsatzfahrzeug-ID: V151474 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Königswinter 01 HLF20 01 Kennzeichen SU-6723
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Nordrhein-WestfalenRhein-Sieg-Kreis (SU)
Wache FF Königswinter LE Altstadt Zuständige Leitstelle Leitstelle Rhein-Sieg (SU)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug Hersteller MAN
Modell ME 14.280 4x4 Auf-/Ausbauhersteller Ziegler
Baujahr 2005 Erstzulassung 2005
Indienststellung 2005 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 20 der Freiwilligen Feuerwehr Königswinter, stationiert beim Löschzug Altstadt.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: MAN ME 14.280 4x4 BB
  • Motorleistung: 206 kW bei 2.400 1/min (6-Zylinder Diesel)
  • Hubraum: 6.871 cm³
  • Zul. Gesamtgewicht: 15.000 kg
  • Achslast vorne / hinten: 5.600 / 10.000 kg
  • Länge: 7.600 mm
  • Breite: 2.500 mm
  • Höhe: 3.400 mm
  • Radstand: 3.900 mm

Aufbau: Ziegler

Ausstattung u.a.:

  • Feuerlöschkreiselpumpe FPN 10-2000 (2.000 l/min bei 10 bar)
  • Zumischanlage FireDos 1600
  • 1.600 l Löschwassertank
  • 150 l Schaummittel
  • 4x Pressluftatmer in der Fahrzeugkabine, davon 1 für Fahrzeugführer
  • Stromerzeuger Eisemann 13 kvA
  • Weber Rettungssatz (SP 60, S 270)
  • Rettungszylinder
  • Pedalschneider
  • Hebekissen
  • Trennschleifer
  • Stab-Fast Abstützsystem
  • Multi-Cut Rettungssäge
  • Säbelsäge
  • Handwerkzeug
  • Dichtungsmaterial
  • Elektrowerkzeug
  • Mess- und Warngeräte
  • 2x 1.500 Watt Scheinwerfer
  • C-Schläuche
  • B-Schläuche
  • Sprungretter
  • Rettungsbrett
  • Notfallkoffer
  • Wasserwerfer
  • Überdrucklüfter
  • Hygieneboard
  • Fog-Nail
  • Kleinlöschgerät Hydrofix
  • mobiler Rauchverschluss
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Rundum-Tonkombination Hella RTK-QS
  • Martin-Horn 2297 GM
  • 2 Frontblitzer Hänsch Typ 40 pico
  • 2 Heckkennleuchtenmodule Hänsch
Besatzung 1/8 Leistung 206 kW / 280 PS / 276 hp
Hubraum (cm³) 6.871 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 15.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 22.01.2019 Hinzugefügt von EmergencyCologne
Aufrufe 1574

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Rhein-Sieg-Kreis (SU)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Rhein-Sieg-Kreis (SU) ›

Anzeige