Einsatzfahrzeug: Florian Siegburg 01 GW-Rüst 01

Florian Siegburg 01 GW-Rüst 01
Florian Siegburg 01 GW-Rüst 01

Einsatzfahrzeug-ID: V144687 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Siegburg 01 GW-Rüst 01 Kennzeichen SU-FW 1511
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Nordrhein-WestfalenRhein-Sieg-Kreis (SU)
Wache FF Siegburg (FW) Zuständige Leitstelle Leitstelle Rhein-Sieg (SU)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Gerätewagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell Unimog U 5000 Auf-/Ausbauhersteller Hensel Fahrzeugbau
Baujahr 2017 Erstzulassung 2017
Indienststellung 2017 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Gerätewagen-Rüstmaterial (GW-Rüst) der Freiwilligen Feuerwehr Siegburg, stationiert an der hauptamtlichen Feuer- und Rettungswache.

Fahrgestell: Mercedes-Benz Unimog U 5000
Aufbau:
Hensel Fahrzeugbau
Baujahr: 2017

Technische Daten:
Antrieb: Allradantrieb, 4x4
Radstand: 3.850 mm
Watfähigkeit: 1.200 mm

Beladung/ Ausstattung:

  • Reifendruckregelanlage
  • Verkehrswarnanlage bestehend aus gelben Blitzern Hella DuraLED
  • Seilwinde Rotzler, Zugkraft: 50 kN
  • Umfeldbeleuchtung
  • Lichtmast
  • Ladebordwand Dautel, Hublast: 1.500 kg
  • Dachluke
  • 2 Druckluftanschlüsse im Aufbau
  • Schraubstock
  • Hygieneboard
  • Rollcontainer mit Stromerzeuger und Beleuchtungsgruppe
  • Rollcontainer mit Plasmaschneider, Rettungssäge und Motortrennschleifer
  • Rollcontainer mit Tauchpumpen
  • Beleuchtungsgerät RLS 2000 mit Akku
  • Mehrzweckzug MZ16, Zugkraft: 16 kN
  • Hochdruckhebekissen
  • Niederdruckhebekissen
  • Bohrhammer
  • Brechwerkzeuge
  • Anschlagmittel
  • Rettungsplattform
  • 4 Verkehrswarnleuchten Nissen
  • 4 Leitkegel 750 mm
  • ABC-Pulverfeuerlöscher
  • 2 Schaumfeuerlöscher
  • Hochdruckfeuerlöscher
  • Schwimmwesten
  • Wathosen
  • Schleifkorbtrage
  • Schnelleinsatzboot (SEB)
  • Multifunktionsleiter

Ihren Rüstwagen 1 auf einem geländegängigen Fahrgestell von MAN-VW aus dem Jahr 1989 ersetzte die Feuerwehr Siegburg im Winter 2017 durch einen den eigenen Bedürfnissen entsprechend konzipierten Gerätewagen-Rüstmaterial auf einem noch viel geländegängigeren Mercedes-Benz Unimog. Wie auch sein von Schlingmann aufgebauter Vorgänger ist der Gerätewagen-Rüstmaterial, aufgebaut von Hensel, an der hauptamtlichen Feuer- und Rettungswache stationiert.

Der Gerätewagen-Rüstmaterial auf einem Mercedes-Benz Unimog U5000 ist mit einer Reifendruckregelanlage sowie einer Seilwinde von Rotzler mit einer Zugkraft von 50 kN ausgestattet. Der Aufbau von Hensel schränkt die Geländefähigkeit des Fahrgestells in keiner Weise ein. Er besteht aus vier Geräteräumen im vorderen und mittleren Aufbauteil sowie einem kleinen Laderaum für drei Rollcontainer mit Ladebordwand im hinteren Aufbaubereich.

Das Fahrzeug wurde am 24. Dezember der Presse vorgestellt.

Vorgänger:
https://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/8572

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 1 Warnbalken FG Hänsch DBS 975 LED
  • 2 Frontblitzer FG Hänsch Sputnik SL
  • 2 Heckblitzer Hella C-LED
  • 2 Druckkammerlautsprecher FG Hänsch
Besatzung 1/2 Leistung 160 kW / 218 PS / 215 hp
Hubraum (cm³) 4.801 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 14.100
Tags
Eingestellt am 05.04.2018 Hinzugefügt von Florian Kreis Aachen
Aufrufe 13373

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Rhein-Sieg-Kreis (SU)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Rhein-Sieg-Kreis (SU) ›