Einsatzfahrzeug: Florian Hamburg 35 VRW-T 01 (HH-2602)

Florian Hamburg 35 VRW-T 01 (HH-2602)
Florian Hamburg 35 VRW-T 01 (HH-2602)
Geräteraum G2

Einsatzfahrzeug-ID: V139480 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Hamburg 35 VRW-T 01 (HH-2602) Kennzeichen HH-2602
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Hamburg
Wache BF Hamburg F 14 Außenstelle Waltershof Zuständige Leitstelle Leitstelle Hamburg (HH)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Berufsfeuerwehr (BF)
Klassifizierung Vorausrüstwagen Hersteller Iveco
Modell Daily 72 C 18 Auf-/Ausbauhersteller KFB-Jessen GmbH
Baujahr 2017 Erstzulassung 2017
Indienststellung 2017 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Vorausrüstwagen-Tunnel VRW-T der Außenstelle Feuerwache Waltershof der Feuer- und Rettungswache Osdorf, F 14.

Einer von zwei im Jahr 2017 in Dienst gestellten VRW-T, insgesamt sollen sechs dieser Fahrzeuge, einer Kombination aus Vorausrüstwagen und Abschleppfahrzeug, beschafft werden.

Hauptaufgabe dieser neu konzipierten Fahrzeuge ist das Heraustransportieren von Verkehrshindernissen wie liegengebliebenen PKW, Kleintransportern bis zu einer Gesamtmasse von 3.800 kg sowie von Motorrädern aus dem Tunnelbereich.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Iveco Daily 72 C 18 (72-180)
  • Motorleistung: 132 kW bei 3.500 1/min (4-Zylinder Dieselmotor, Euro 6)
  • Hubraum: 2.998 cm³
  • Getriebe: ZF Hi-Matic 8-Gang-Wandler-Automatikgetriebe
  • Höchstgeschwindigkeit: 90 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 7.200 kg
  • Leergewicht: 4.960 kg
  • Anhängelast: 3.300 kg
  • Abschlepplast auf Brille: 1.400 kg
  • Achslast vorne / hinten: 2.700 / 5.350 kg
  • Länge: 6.220 mm
  • Breite: 2.200 mm
  • Höhe: 2.350 mm
  • Radstand: 4.100 mm

Aufbau: KFB Jessen

Ausstattung u.a.:

  • Schleppeinrichtung der Fa. Wilhelm Wellmeyer Fahrzeugbau, Typ LBR 07-2,5 to
  • elektrische Seilwinde der Fa. Superwinch, Typ Tiger Shark TS 9500, Zugkraft 43 kN
  • Luftfederung der Hinterachse mit Absenk- und Hebemöglichkeit
  • 2 Steckdosen zur Fremdstromeinspeisung bei Liegenbleibern
  • Abschlepproller
  • Abschlepp-Dolly
  • Motorradschiene
  • Spanngurte
  • 2 Wasserlöscher 9 kg
  • 2 Pulverlöscher 12 kg
  • 2 Schaumlöscher 9 kg
  • 2 Atemschutzgeräte Dräger PSS 90
  • akkubetriebenes Kombigerät Schere / Spreizer Weber SPS 360
  • TNT-Tool
  • Bolzenschneider
  • Brechstange
  • Schnellunterbaumaterial
  • Koffer mit verschiedenen Abschleppösen
  • Auffangbehälter
  • Anschlagmaterial
  • Notfallrucksack
  • Sauerstofftasche
  • Defibrillator-/Monitoreinheit Corpuls C1
  • Vakuumschienen-Set
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Dachbalkenanlage Hänsch DBS 4000 LED, umschaltbar von blau auf gelb
  • 2 Frontblitzer Hänsch Sputnik SL
  • Martin-Horn 2298 GM, in der Stoßstange verbaut
  • Tonfolgeanlage Hänsch TFA 624 mit 2 Druckkammerlautsprechern DKL 604, in der Stoßstange verbaut
  • 2 Heckblitzer Hänsch Sputnik SL
  • Rückwärts-Warnsystem mit 4 LED-Blitzern Hänsch RWS Sputnik SL
Besatzung 1/1 Leistung 132 kW / 179 PS / 177 hp
Hubraum (cm³) 2.998 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 7.200
Tags
k.A.
Eingestellt am 04.09.2017 Hinzugefügt von Heiner Lahmann
Aufrufe 7343

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Hamburg

Alle Einsatzfahrzeuge aus Hamburg ›