Einsatzfahrzeug: Florian Cottbus 01/11-01

Florian Cottbus 01/11-01
Florian Cottbus 01/11-01
  • Florian Cottbus 01/11-01
  • Florian Cottbus 01/11-01
  • Florian Cottbus 01/11-01
  • Florian Cottbus 01/11-01

Einsatzfahrzeug-ID: V130354 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Cottbus 01/11-01 Kennzeichen CB-FW 517
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BrandenburgCottbus (CB)
Wache BF Cottbus FRW 1 (FW) Zuständige Leitstelle Leitstelle Lausitz (CB, EE, LDS, OSL, SPN)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Berufsfeuerwehr (BF)
Klassifizierung Einsatzleitwagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell Vito 116 CDI 4x4 Auf-/Ausbauhersteller Wagener Technik GmbH
Baujahr 2014 Erstzulassung 2014
Indienststellung 2014 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Einsatzleitwagen ELW1 der Berufsfeuerwehr Cottbus, stationiert an der Feuer-und Rettungswache 1 (FRW1).

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Mercedes-Benz Vito 116 CDI 4×4 BlueEFFICIENCY
  • Motor: Dieselmotor mit vier Zylindern
  • Hubraum: 2.143 cm³
  • Leistung: 120 KW/ 163 PS bei 3800 U/min
  • Fahrzeugabmessungen (L x B x H): 4.748 x 1.900 x 1.942 mm
  • Radstand: 3.200 mm
  • Zul. Gesamtgewicht: 2.800 kg

Ausbau:

  • Hersteller: Wagener Technik GmbH, Kassel
  • Baujahr: 2014
  • Besatzung: 1/1

Aussattung/Beladung:

  • zusätzliche 12 und 230 Volt Steckdosen im Fahrzeug
  • Montage von angelieferten digitalen Funkanlagen Typ MTM800 FUG an einer den Aufbaurichtlinien entsprechenden Stelle und Entstörfilter mit mind. 20A mit Spannungspuffer, Funkhauptschalter mit Abfallverzögerung gem. Landeskonzept Brandenburg.
  • Multifunktionsgerät (Drucker, Fax, Scanner, Kopierer) vom Typ Brother
  • Lagerung für ein Laptop und Montage eines "Car-PCs" Typ Berufsfeuerwehr Cottbus
  • Navigationssystem und Convexis Rescue-Track gem. Rettungsdienstbereich Cottbus
  • div. Einbaulautsprecher für Funkgeräte an den Kommunikationsarbeitsplätzen und im Fahrerraum
  • Rückfahrwarner gem. DIN
  • Spannungswächter-Alarmrelais mit akustischen und optischen Voralarm sowie 3-Farben-LED
  • Stromversorgungssystem vom Typ Defa MiniPlug 12V mit Startverriegelung und Kontroll-LED, Automatenkasten, 2x FI/LS 30mA/B16, Steckdosen mit Deckel und Feder gem. VDE 100, Sinuswechselrichter mit Gehäuse aus eloxiertem Aluminium, 12V/230V-1500VA mit Unterspannungswächter und Netzvorrangschaltung, DUO-Ladegerät 230V/12V 30/40A.
  • LED Innenbeleuchtung mit Zentralschalter
  • Funk-Uhr gem. DIN
  • Besprechungstisch/Kommunikationsarbeitsplätze gem. DIN 14507-2 zwischen Vordersitzen und Sitzbank, angepasst an das Basisfahrzeug mit: Tischplatte kunstharzfilmbeschichtet mit Dekor anthrazit marmoriert (Schadstoffemissionsklasse E1 gemäß EN 120), Tischplatteneinfassung aus eloxierten Aluminium-Systemprofilen, Auflage Makrolon für das Unterlegen von Plänen, Arbeitsunterlagen etc.
  • Konsole zur Aufnahme diverser Funktechnik, Schrank zur Aufnahme der Zusatzeinbauten u.a. aus eloxierten Aluminium-Systemprofilen eingefasst an der linken Seitenwand.
  • Seitenschrank bestehend aus 4 Schubladen in der Farbe RAL 7016, Schubladenkörper aus Aluminium oder Stahlblech verzinkt, Schubladenwand aus eloxiertem Aluminium, Auslaufsperre beim Schließen, kugelgelagerter Vollauszug.
  • Heckschrank individuell auf den Kunden abgestimmt - aus hochwertigen eloxierten Aluminium-Systemprofilen gefertigt (KEIN Holzeinbau!!) und Montage auf original Schienenboden des Fahrzeugherstellers sowie Abtrennung zum Mannschaftsraum.
  • Mittelkonsole zwischen Fahrer- und Beifahrersitz zur Aufnahme div. Technik und Aktenordnern.
  • Luft-Standheizung, regelbar am Tisch mit Umluftklappe
  • div. feuerwehrtechnische Beladung
  • Beklebung und Lackierung nach Vorlage Berufsfeuerwehr Cottbus

Quelle: Wagener Technik GmbH

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Frontwarnbalken FG Hänsch DBS4000 LED mit Bedienteil BE600 F/N und 2 leistungsstarken LED-Arbeitsscheinwerfern nach vorne
  • Heckwarnbalken FG Hänsch DBS4000 LED mit Rückwärtswarnsystem (RWS) mit 3 LED-Blinkern FG Hänsch Typ40 pico LED gelb
  • Frontblitzer Axixtech MS6
Besatzung 1/1 Leistung 120 kW / 163 PS / 161 hp
Hubraum (cm³) 2.143 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.200
Tags
Eingestellt am 14.07.2016 Hinzugefügt von berlin
Aufrufe 5302

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Cottbus (CB)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Cottbus (CB) ›