Einsatzfahrzeug: Feuerwehr - Magirus-Deutz Mercur - TLF 16

Feuerwehr - Magirus-Deutz Mercur - TLF 16
Feuerwehr - Magirus-Deutz Mercur - TLF 16
  • Feuerwehr - Magirus-Deutz Mercur - TLF 16
  • Feuerwehr - Magirus Deutz Mercur - TLF 16

Einsatzfahrzeug-ID: V129089 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Feuerwehr - Magirus-Deutz Mercur - TLF 16 Kennzeichen PI-PW 963 H
Standort SonstigesFilmfahrzeuge
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation kommerzielles Unternehmen
Klassifizierung Tanklöschfahrzeug Hersteller Magirus Deutz
Modell Mercur 150 D 10 A Auf-/Ausbauhersteller Magirus
Baujahr 1963 Erstzulassung 1963
Indienststellung 1987 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Tanklöschfahrzeug (TLF 16) einer Spezialeffekte-Firma aus Schenefeld (Kreis Pinneberg).

Ehemaliges TLF 16 der FF Schenefeld (Kreis Pinneberg), Funkrufname war Florian Pinneberg 34/2, AKZ PI-2186. Nach Außerdienststellung durch Spezialeffekte Wunderlich übernommen.

Das Fahrzeug dient u.a. dazu um Regen bei Filmaufnahme zu erzeugen oder den Einsatz von Pyrotechnik am Set abzusichern.

Fahrgestell: Magirus-Deutz Mercur 150D 10A
Auf-/Ausbau: Magirus

Ausstattung u.a.:

  • Feuerlöschkreiselpumpe FP 16/8 (1.600 l/min bei 8 bar)
  • Löschwassertank 2.400 l
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 x Rundumkennleuchten Hella KLJ 80
  • 2 x Starktonhorn Bosch HO/FSA 6/3
Besatzung 1/5 Leistung k.A.
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
Eingestellt am 17.05.2016 Hinzugefügt von kay26
Aufrufe 4244

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Filmfahrzeuge

Alle Einsatzfahrzeuge aus Filmfahrzeuge ›