Einsatzfahrzeug: Rettung Nordfriesland 70/83-01 (a.D.)

Rettung Nordfriesland 70/83-01 (a.D.)
Rettung Nordfriesland 70/83-01 (a.D.)
  • Rettung Nordfriesland 70/83-01 (a.D.)
  • Rettung Nordfriesland 70/83-01 (a.D.)
  • Rettung Nordfriesland 70/83-01 (a.D.)
  • Rettung Nordfriesland 70/83-01 (a.D.)
  • Rettung Nordfriesland 70/83-01 (a.D.)
  • Rettung Nordfriesland 70/83-01 (a.D.)
  • Rettung Nordfriesland 70/83-01 (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V123556 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Rettung Nordfriesland 70/83-01 (a.D.) Kennzeichen NF-RD 990
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Schleswig-HolsteinNordfriesland (NF)
Wache Kreis Nordfriesland RW Husum Zuständige Leitstelle Leitstelle Nord (FL, NF, SL)
Obergruppe Rettungsdienst Organisation kommunaler / landeseigener Rettungsdienst
Klassifizierung Rettungswagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell Sprinter 516 CDI Auf-/Ausbauhersteller GSF
Baujahr 2014 Erstzulassung 2014
Indienststellung 2014 Außerdienststellung 2017
Beschreibung

Rettungswagen (RTW) des Kreis Nordfriesland auf Mercedes-Benz Sprinter 516 CDI (Sprinter II NCV3), Ausbau durch Fa. GSF.

Es handelt sich um einen der als Einheitsmodell beschafften "Schleswig-Holstein-RTW".

Technische Daten:

  • Automatikgetriebe
  • Motorweiterlaufschaltung
  • Xenon-Scheinwerfer
  • Umfeldbeleuchtung in LED-Technik
  • Fußschalter für die akustische Warnanlage
  • Folierung im SH-Design
  • Konturmarkierung seitlich und hinten
  • Retroreflektierende Warnschraffur am Heck nach DIN 14502-3
  • Rückfahrkamera
  • Steckerauswurfsystem RETTbox
  • Kompressorkühlschrank
  • Wärmefach
  • Navigationssystem mit Zieleinspeisung durch Leitstelle und Ortung Rescue-Track
  • Funkfreisprecheinrichtung mit Schwanenhalstaster am Lenkrad


(med.) Ausstattung:

  • Corpuls C3
  • Weinmann Medumat Transport
  • Notfallkoffer
  • Notfallrucksack "Atmung"
  • Injektomat Fresenius Pilot A2
  • Laerdal Suction Unit
  • ThermoScan von Braun
  • Modultasche Verbrennung
  • Modultasche Abnabelung & Geburt
  • Modultasche Replantat & chir. Besteck
  • Modultasche ZVK & Notkoniotomie
  • Modultasche Thoraxdrainage
  • Ferno Fahrtrage
  • Spencer Tragestuhl
  • KED-System
  • ...

Werdegang:

  • 02/2014 Rettungswache Husum als 20/83-01 bzw. 70/83-01
  • 11/2017 bis 2021 Rettungswache Föhr als 92/83-02
  • 11/2021-03/2023 KTW SEG Rettung Rotkreuz 61/85-01 2. Betreuungsgruppe Nordfriesland Garding.

Im Zuge der Funkrufnamenumstellung im August 2015 wurde aus dem Rettung Nordfriesland 20/83-01 der Rettung Nordfriesland 70/83-01.

Ausrüster Standby GmbH
Sondersignalanlage
  • Pintsch Bamag TOPas LED-Balken 8x3
  • LED-Blaulichter hinten Hänsch Integra
  • Frontblitzer Hänsch Sputnik nano LED
  • Pintsch Bamag MS-300 (Steuergerät) mit 2x K-SR300 (Lautsprecher)
  • Martin-Horn 2297 GM
  • Heckwarnanlage Hänsch Sputnik nano LED in gelb
Besatzung 1/1 Leistung 120 kW / 163 PS / 161 hp
Hubraum (cm³) 2.143 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 5.000
Tags
Eingestellt am 12.07.2015 Hinzugefügt von Brian Peschke
Aufrufe 9879

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Nordfriesland (NF)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Nordfriesland (NF) ›