Einsatzfahrzeug: Florian Schwarzenbruck 150/50-01 (a.D.)

Florian Schwarzenbruck 150/50-01 (a.D.)
Florian Schwarzenbruck 150/50-01 (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V121493 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Schwarzenbruck 150/50-01 (a.D.) Kennzeichen LAU-2149
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernNürnberg
Wache FF Schwarzenbruck Zuständige Leitstelle Leitstelle Nürnberg (N, ER, ERH, FÜ, LAU)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Gerätewagen Hersteller Magirus Deutz
Modell 90 D 5,6 F Auf-/Ausbauhersteller Magirus
Baujahr 1983 Erstzulassung 1983
Indienststellung 1983 Außerdienststellung 2014
Beschreibung

Gerätewagen GW der Freiwilligen Feuerwehr Schwarzenbruck auf Basis eines Magirus-Deutz 90 M 5,6 F mit einem feuerwehrtechnischen Ausbau durch die Firma Magirus in Ulm.

Das Fahrzeug wurde am 07.06.1983 erstmals zugelassen und mittlerweile durch einen Gerätewagen-Logistik GW-L 1 auf MAN TGL mit Hartmann-Aufbau ersetzt.

Fahrgestell:

  • Magirus-Deutz 90 M 5,6 F
  • Motorleistung: 64 kW bei 2800 U/min
  • Hubraum: 4058 cm³
  • Schaltgetriebe
  • Länge: ca. 5010 mm
  • Breite: 2010 mm
  • Höhe: 2080 mm (ohne Boot)
  • Leergewicht: 3910 kg
  • zulässiges Gesamtgewicht: 5500 kg
  • Höchstgeschwindigkeit: 97 km/h
  • Serienmäßige Kabine für selbstständigen Trupp, Besatzung: 0/1/2//3

Ausbau:

  • Serienmäßiger Kastenwagen mit drei Geräteräumen und mehreren Schwerlastauszügen zur Aufnahme der Beladung
  • Halterung für Boot auf dem Dach

Beladung:

  • Hydraulischer Rettungssatz Weber inkl. Drei Rettungszylindern
  • Stromerzeuger 5 kVA, tragbar
  • Verkehrssicherungsmaterial
  • Unterbaumaterial
  • Abstützmaterial und Rüstholz
  • Motorkettensäge
  • Kübelspritze und Feuerlöscher Pulver
  • Büffelheber
  • Hebekissen Vetter
  • Rettungsplattform
  • Beleuchtungssatz
  • Umweltschadenmaterial
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2x Bosch RKLE 130H Drehspiegelkennleuchten
  • Starktonhörner
Besatzung 1/2 Leistung 64 kW / 87 PS / 86 hp
Hubraum (cm³) 4.058 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 5.500
Tags
fw, gw, lz, md
Eingestellt am 01.04.2015 Hinzugefügt von Patrik Kalinowski
Aufrufe 9059

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Nürnberg

Alle Einsatzfahrzeuge aus Nürnberg ›