Einsatzfahrzeug: Florian Kamsdorf 32-01

Florian Kamsdorf 32/01
Florian Kamsdorf 32/01

Einsatzfahrzeug-ID: V120551 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Kamsdorf 32-01 Kennzeichen SLF-DL 112
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)ThüringenSaalfeld-Rudolstadt (SLF)
Wache FF Kamsdorf Zuständige Leitstelle Leitstelle Saalfeld (SLF, SOK)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Drehleiter-Korb Hersteller Mercedes-Benz
Modell Atego 1326 F Auf-/Ausbauhersteller Metz
Baujahr 2014 Erstzulassung 2014
Indienststellung 2014 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Vollautomatische Drehleiter mit Korb (DLA(K)) 18/12 der Freiwilligen Feuerwehren Kamsdorf, Kaulsdorf und Unterwellenborn auf Basis eines Mercedes-Benz Atego 1326 F und dem feuerwehrtechnischen Auf- und Ausbau durch die Firma Metz Aerial GmbH & Co KG Karlsruhe.

Stationiert ist das Fahrzeug bei der Freiwilligen Feuerwehr Kamsdorf.
Die Anschaffungskosten wurden nach Abzug der Förderung durch den Freistaat Thüringen gleichmäßig auf die drei Kommunen Kamsdorf, Kaulsdorf und Unterwellenborn aufgeteilt.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Mercedes-Benz Atego 1326 F
  • Motor: OM 906 LA R6 - 188 kW (256 PS) (Reihen-6-Zylinder Dieselmotor)
  • Leistung: 188 kW / 256 PS bei 2.200 U/min
  • Hubraum: 6.374 cm³
  • Allison-Automatikgetriebe
  • Heckantrieb
  • Länge: 8.500 mm
  • Breite: 2.400 mm
  • Höhe: 3.270 mm
  • Gesamtgewicht: 14.000 kg
  • Leergewicht: 12.510 kg
  • Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
  • Besatzung: 1/2//3
  • Schleuderketten

Aufbau:

  • Metz Karlsruhe - L27
  • Podium mit vier Geräteräumen

Leiterstuhl:

  • Leiterstuhl mit Niveauregulierung
  • Hauptbedienstand COMFORT mit neigbarer Rückenlehne und ausklappbarem Dach
  • analoge Belastungsanzeige am Leitersatz neben dem Hauptbedienstand
  • Plattform auf der rechten Seite für Stromerzeuger und Zubehör

Leitersatz:

  • Hersteller: Metz Aerials GmbH & Co. KG
  • Typenbezeichnung: L27
  • Arbeitshöhe: 27 m
  • Leiterpark: 4-teilig, pulverbeschichtet
  • Normrettungshöhe: 18 m
  • seitlicher Ausladung: 12 m
  • Schwenkbereich: 360°
  • max. Aufrichtewinkel: 75°
  • Abstützung: 4-fach Metz Waagrecht - Senkrecht - Abstützung
  • Abstützbreite: 2.400 mm bis 4.500 mm
  • Leitersteuerung: PLC (Programmable Logik Control; Computergesteuert und -überwacht)
  • Steigleitung im obersten Leiterteil aus Aluminiumrohr und flexiblem Druckschlauch am Übergang zwischen oberstem Leiterteil und Rettungskorb

Rettungskorb:

  • Metz-Rettungskorb mit 450 kg Tragkraft (4 Personen)
  • 4 Zugangsmöglichkeiten, 3 von vorne und 1 von hinten, 3 Einstiege aufrecht begehbar
  • verschwenkbarer Bedienstand
  • Umfeldbeleuchtung im Korbboden
  • Steckdosen 3x 230 V, 1x 400 V
  • Halterung für Scheinwerfer, Krankentragenhalterung und Wenderohr

Beladung:

Geräteraum G1:

  • Motorsäge
  • Axt
  • Werkzeugkasten

Geräteraum G2:

  • Schlauchmaterial
  • Verteiler
  • Hohlstrahlrohre
  • Feuerwehrleinen

Geräteraum G3:

  • Verkehrsleitkegel
  • Vetter Hebekissensatz

Geräteraum G4:

  • Wenderohr

Drehkranz & Leiterpark:

  • Rosenbauer RS 14 Stromerzeuger 14 kVA
  • Krankentragenhalterung

Lackierung:

  • RAL 3000 (Feuerrot)
  • Leiterpark und Geräteräume in anthrazit
  • Konturmarkierung in weiß

Laufbahn:

  • seit 2014: Freiwillige Feuerwehr Kamsdorf

Wir bedanken uns bei den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kamsdorf für den freundlichen und netten Fototermin.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2x Hella KL 8000 F Drehspiegelkennleuchten
  • 1x Hella KL 7000 F Drehspiegelkennleuchte am Heck
  • 2x FG Hänsch Sputnik nano LED Frontblitzer
  • Max Martin 2298 GM Pressluftfanfarenanlage
Besatzung 1/2 Leistung 188 kW / 256 PS / 252 hp
Hubraum (cm³) 6.374 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 14.000
Tags
Eingestellt am 03.02.2015 Hinzugefügt von Steffen Kauschke
Aufrufe 24199

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Saalfeld-Rudolstadt (SLF)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Saalfeld-Rudolstadt (SLF) ›