Einsatzfahrzeug: Florian Uelzen 13/46-11

Florian Uelzen 13/46-11
Florian Uelzen 13/46-11
Geräteräume G6+G4+G2

Einsatzfahrzeug-ID: V119433 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Uelzen 13/46-11 Kennzeichen UE-RP 333
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenUelzen (UE)
Wache FF SG Rosche OF Rosche-Prielip Zuständige Leitstelle Leitstelle Uelzen (UE)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Löschgruppenfahrzeug Hersteller Iveco
Modell 150 E 25 4x4 Auf-/Ausbauhersteller Magirus
Baujahr 2010 Erstzulassung 2010
Indienststellung 2010 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Löschgruppenfahrzeug LF 10 der
Freiwilligen Feuerwehr Samtgemeinde Rosche,
Ortsfeuerwehr Rosche-Prielip.


Fahrgestell:
Iveco 150 E 25 4x4,
6-Zylinder-Dieselmotor Euro 5,
Hubraum: 5.880 cm³,
Leistung: 252 PS / 185 kW bei 2700 1/min,
Höchstgeschwindigkeit: 96 km/h,
Single-Bereifung.

Maße und Gewichte:
zulässiges Gesamtgewicht: 12.500 kg,
Leergewicht: 8.665 kg,
Achslast vorn / hinten: 5.700 / 7.100 kg,
Länge: 7.000 mm,
Breite: 2.500 mm,
Höhe: 3.240 mm

Aufbau:
Magirus Brandschutztechnik Görlitz GmbH
Lackierung: RAL 3000 (Feuerrot).

Laufbahn:
Baujahr und Indienststellung: 2010,
/Erstzulassung 03.06.2010)

Besatzung:
9 Feuerwehrangehörige (1:8, Löschgruppe)

Pumpe:
Festpumpe: Iveco FPN 10-2000
Nennförderleistung: 2.000 l/min bei 10 bar.
(laut Typenschild der Pumpe, im Fahrzeugschein steht FPN 10-1000)

Löschmittel:
Löschwassertank 1000 Liter,
Schaummitteltank 120 Liter

Ausstattung/Beladung u.a.:
pneumatischer Lichtmast mit 4 Halogen-Strahlern,
4 Atemschutzgeräte im Mannschaftsraum,
4 Reserveflaschen,
Druckschlauch 50m mit Hohlstrahlrohr,
Schaumrohr M/S 4.
Zumischer Z4,
Mittelschaumpistole mit 2 Ersatzbehältern je 2 Litern,
2 Kanister Schaummittel mit je 20 Litern für kleine Einsätze,
Lukas Hydraulikaggregat,
Lukas Schere und Spreizer,
3 Rettungszylinder,
Pedalschneider,
2 Schwelleraufsätze,
Luftheber,
Mehrzweckzug MZ 32,
Tauchpumpe,
Motorkettensäge,
Satz Forstschutz und Zubehör,
Satz Beleuchtung,
Stromerzeuger,
LKW-Rettungsplattform,
2 Schlauchkörbe C,

Anmerkungen zum Fahrzeug:
Aufgrund der umfangreichen Beladung für technische Hilfeleistungen wird das Fahrzeug intern als HLF 10 bezeichnet. Da  aber keine Seilwinde vorhanden ist, wird es hier als LF 10 geführt.

Vielen herzlichen Dank an alle Kameraden der Feuerwehr Rosche Prielip für den super Fototermin.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Doppelblitzkennleuchten Hänsch Typ Nova
  • Heckmodule Hänsch Typ M-Flash LED
  • Martinhorn 2297 GM
Besatzung 1/8 Leistung 185 kW / 252 PS / 248 hp
Hubraum (cm³) 5.880 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 12.500
Tags
Eingestellt am 20.11.2014 Hinzugefügt von Klausmartin Friedrich
Aufrufe 2388

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Uelzen (UE)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Uelzen (UE) ›