Einsatzfahrzeug: Florian Kelheim 11/01

Florian Kelheim 11/01
Florian Kelheim 11/01

Einsatzfahrzeug-ID: V100916 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Kelheim 11/01 Kennzeichen KEH-FF 80
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernLandshut
Wache FF Kelheim-Stadt Zuständige Leitstelle Leitstelle Landshut (LA, DGF, KEH)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Mehrzweckfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell Sprinter 316 CDI Auf-/Ausbauhersteller Furtner & Ammer
Baujahr 2011 Erstzulassung 2011
Indienststellung 2011 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Mehrzweckfahrzeug (MZF) der Freiwilligen Feuerwehr Kelheim-Stadt, auf Basis eines Mercedes Benz Sprinter 316 CDI (NCV3) und dem feuerwehrtechnischen Ausbau durch die Firma Furtner & Ammer.

Das Fahrzeug wird unter anderem als Mannschaftstransporter und Einsatzleitwagen verwendet, darüber hinaus fungiert es als Zugfahrzeug für die unterschiedlichen Anhänger der Feuerwehr Kelheim. Weiterhin verfügt das Fahrzeug über eine mobile Sirenenanlage auf dem Dach, mit welcher unterschiedliche Warntöne und Durchsagen abgespielt werden können.

Das Fahrzeug ist zudem mit einer abklappbaren Nissen Wenipol Verkehrssicherungsanlage ausgerüstet, über deren Display verschiedene Anzeigen dargestellt werden können.

Fahrgestell:

  • Mercedes Benz Sprinter 316 CDI (NCV3)
  • Motorleistung: 120 kW / 163 PS bei 3.800 U/Min.
  • Hubraum: 2.143 cm³
  • 5-Gang-Automatikgetriebe
  • Länge: ca. 6.100 mm
  • Breite: ca. 1.993 mm
  • Höhe: ca. 2.900 mm
  • zulässiges Gesamtgewicht: 3.880 kg
  • Leergewicht: 2.890 kg
  • Höchstgeschwindigkeit: 161 km/h
  • Sitzplätze: 7 Sitzplätze

Ausstattung:

  • LED-Umfeldbeleuchtung
  • abklappbare Nissen-Wenipol Verkehrssicherunganlage
  • mobile Sirenenanlage auf Dach, mit Einspielung verschiedener Sirenen und Durchsagen
  • Abstandswarner
  • Rückfahrwarner

Ausbau:

  • Furtner & Ammer (MZF)
  • Ausbau der Mannschaftskabine als ELW
  • Ausbau des Laderaums mit Trennwand und eingezogenem Zwischenboden
  • Aufbau für Heckabsicherung und Sondersignalanlage und LED-Umfeldbeleuchtung

Beladung:

  • 5 x MRT Motorola
  • 5 x HRT Motorola
  • festeingebautes Mobiltelefon (E-Netz)
  • Multifunktionsgerät (Drucker/Fax/Scanner/Kopierer)
  • Laptop
  • Digitalkamera
  • div. Einsatzunterlagen
  • Hommel Gefahrgutbücher
  • Atemschutzüberwachungstafel
  • Megaphon
  • Turboflears
  • Absturzsicherungssatz
  • Klapptrage
  • Wolldecken
  • Feuerwehr-Sicherungsleinen
  • Gas-Messgerät (Ex/Ox)
  • 6 x Verkehrsleitkegel
  • Notfallrucksack PAX
  • Lifepak Defibrillator (AED)
  • Kettensäge
  • 6 x Handscheinwerfer
  • 2 x EuroBlitzer
  • Halligan-Tool


An dieser Stelle noch einmal einen herzlichen Dank an die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kelheim, für den überaus freundlichen und kooperativen Fototermin!

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 x Hänsch Nova LED
  • 2 x Hänsch Sputnik nano LED Frontblitzer
  • 2 x Hella C-LED Heckblitzer
  • Pressluftfanfarenanlage Max Martin 2297GM
  • Heckabsicherungsanlage
Besatzung 1/6 Leistung 120 kW / 163 PS / 161 hp
Hubraum (cm³) 2.143 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.880
Tags
316, cdi, led, mb
Eingestellt am 30.08.2012 Hinzugefügt von Patrik Kalinowski
Aufrufe 49670

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Landshut

Alle Einsatzfahrzeuge aus Landshut ›