Einsatzfahrzeug: Florian Giengen 01/23

Florian Giengen 01/23
Florian Giengen 01/23
  • Florian Giengen 01/23
  • Florian Giengen 01/23
  • Florian Giengen 01/23
  • Florian Giengen 01/23

Einsatzfahrzeug-ID: V96681 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Giengen 01/23 Kennzeichen HDH-8008
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Baden-WürttembergHeidenheim (HDH)
Wache FF Giengen a.d. Brenz Abt. Giengen Zuständige Leitstelle Leitstelle Ostalb (AA, HDH)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Tanklöschfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell Atego 1325 AF Auf-/Ausbauhersteller Ziegler
Baujahr 2002 Erstzulassung 2003
Indienststellung 2003 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Tanklöschfahrzeug TLF 16/25 der Frewilligen Feuerwehr Giengen an der Brenz auf Basis eines Mercedes-Benz Atego 1325 AF mit feuerwehrtechnischen Auf- und Ausbau durch die Firma Ziegler Giengen an der Brenz.

Fahrgestell:

  • Mercedes-Benz Atego 1325 AF  / 38,6
  • Motorleistung: 180 kW / 245 PS
  • Hubraum: 6374 cm³
  • Allradantrieb
  • Radstand: 3860 mm
  • zulässiges Gesamtgewicht: 12000 kg
  • Staffelkabine für Besatzung: 1/6//7

Aufbau:

  • Ziegler Giengen an der Brenz - TLF 16/25 nach DIN 14530-20
  • Aufbau in ALPAS-Bauweise mit fünf Geräteräumen
  • Feuerlöschkreiselpumpe FP 16/8
  • CAFS-Anlage Ziegler Power Foam Pro
  • Dachmonitor
  • Schnellangriffseinrichtung 30 m formstabiler Druckschlauch
  • Löschwasserbehälter: 2500 l
  • Schaummittelbehälter: 150 l
  • DynaWatt-Anlage
  • Lichtmast: 2x  1000 Watt
  • Umfeldbeleuchtung

Beladung:

  • Normbeladung TLF 16/25
  • Überdrucklüfter Hale Typhoon 30 W 22, wasserbetrieben
  • Überdrucklüfter, motorbetrieben
  • Wärmebildkamera
  • Rettungssäge Stihl
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 FG Hänsch Nova
  • 2x Frontblitzer unbekannter Bauart
  • 2x Doppelblitzmodul Hänsch TOP Integro H
  • Presslufthorn Max Martin 2297 GM
Besatzung 1/6 Leistung 180 kW / 245 PS / 241 hp
Hubraum (cm³) 6.374 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 12.000
Tags
Eingestellt am 03.05.2012 Hinzugefügt von M100687R
Aufrufe 5417

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Heidenheim (HDH)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Heidenheim (HDH) ›