Einsatzfahrzeug: Florian Flugplatz 29-02

Florian Flugplatz 29-02
Florian Flugplatz 29-02
  • Florian Flugplatz 29-02
  • Florian Flugplatz 29-02
  • Florian Flugplatz 29-02
  • Florian Flugplatz 29-02
  • Florian Flugplatz 29-02
  • Florian Flugplatz 29-02
  • Florian Flugplatz 29-02
  • Florian Flugplatz 29-02
  • Florian Flugplatz 29-02
  • Florian Flugplatz 29-02

Einsatzfahrzeug-ID: V92375 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Flugplatz 29-02 Kennzeichen ohne
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)ThüringenUnstrut-Hainich (UH)
Wache BtF Flugplatz Obermehler-Schlotheim Zuständige Leitstelle Leitstelle Unstrut-Hainich (UH)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Betriebsfeuerwehr (BtF)
Klassifizierung Flugfeldlöschfahrzeug Hersteller Iveco
Modell 95 E 15 WR Auf-/Ausbauhersteller Minimax
Baujahr 1997 Erstzulassung k.A.
Indienststellung 1997 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Sonderlöschfahrzeug SLF 1200/500 der
Betriebsfeuerwehr Flugplatz Obermehler.

Fahrgestell:

Iveco 95 E 15 WR
Motorleistung: 143 PS / 105 kW,
zul. Gesamtgewicht: 9.500 kg.

Aufbau:

Minimax,
Fabriknummer: 137,
Lackierung in RAL 3000 (Feuerrot).

Laufbahn:
Baujahr und Indienststellung: 1997.

Schaumlöschanlage:
Wasservorrat: 1.280 l,
Schaummittelvorrat: 2x 60 l,
max. Betriebsdruck: 15 bar,

Schnellangriffseinrichtung: S32,
Länge: 30 m,
Durchsatz: 200 l/min bei 8 bar,
Wurfweite: 13 m.

Pulverlöschanlage:
Löschmittelvorrat: 500 kg,
maximaler Betriebsdruck: 14 bar,
Schnellangriffseinrichtung: S32,
Länge: 30 m,
Durchsatz: 5 kg/sec,
Wurfweite: 8m

Treibgasanlage
für beide Löschmittel:
3x 50 l Stickstoff.

Kombinationswerfer:
vertikaler Schwenkbereich: -15 bis +45 Grad,
horizontaler Schwenkbereich: 180 Grad,
Durchsatz Schaumrohr: 1.000 l/min bei 8 bar,
Wurfweite Schaum: 30m,
Durchsatz Pulverrohr: 10 kg/sec,
Wurfweite Pulverrohr: 18 m.

Ausstattung/Beladung u.a.:
Kappmesser,
Feuerwehraxt,
Handblechschere,
Fuchsschwanz- Säge,
Metallsäge,
Bolzenschneider,
Einreißhaken mit Stiel,
Löschdecke,
Paar Hitzeschutz- Handschuhe,
Krankentrage, klappbar,
2 Krankenhausdecken,
Feuerwehr-Verbandkasten,
Steckleiterteil A,
2 Pulverlöscher 6 kg.

Anmerkungen zum Fahrzeug:
Der Flugplatz Obermehler liegt auf dem Gelände eines ehemaligen sowjetischen Militärflughafens, der nach dem Abzug der Truppen privatisiert wurde. Zu seiner Eröffnung als Zivilflugplatz wurden zwei baugleiche SLF in Dienst gestellt. Sie entsprechen im wesentlichen den von der "Gruppe Regional-, Verkehrsflughäfen und Verkehrslandeplätze (RVV)" der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen (ADV) entwickelten SLF 1200/500. Die für Deutschland gebauten Fahrzeuge wurden jedoch ansonsten ausschließlich auf Unimog- Fahrgestellen aufgebaut und haben eine geringfügig andere Löschmittelausstattung.

Die beiden Iveco- Fahrzeuge für Obermehler waren die letzten der 26 für Deutschland gebauten SLF 1200/500. Im Gegensatz zu den anderen SLF ist hier auch ein geschlossener Minimax- Aufbau verwendet worden, die für Zivilflughäfen ansonsten beschafften Fahrzeuge hatten offene (bzw. mit Kunststoffplanen verkleidete) Aufbauten.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage

Rundumkennleuchten: Bosch RKLE 110

Besatzung 1/1 Leistung 105 kW / 143 PS / 141 hp
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 9.500
Tags
Eingestellt am 20.10.2011 Hinzugefügt von Klausmartin Friedrich
Aufrufe 11310

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Unstrut-Hainich (UH)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Unstrut-Hainich (UH) ›