Einsatzfahrzeug: BtF Stadtbahn Saar - LF 16

BtF Stadtbahn Saar - LF 16
BtF Stadtbahn Saar - LF 16
  • BtF Stadtbahn Saar - LF 16

Einsatzfahrzeug-ID: V87666 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname BtF Stadtbahn Saar - LF 16 Kennzeichen SB-ST 276
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)SaarlandSaarbrücken (SB/VK)
Wache BtF Stadtbahn Saar GmbH Zuständige Leitstelle Leitstelle Saarbrücken (SB, VK) nur FW
Obergruppe Feuerwehr Organisation Betriebsfeuerwehr (BtF)
Klassifizierung Löschgruppenfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell LAF 1113 B Auf-/Ausbauhersteller Bachert
Baujahr 1973 Erstzulassung 1973
Indienststellung k.A. Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Löschgruppenfahrzeug LF 16 der Betriebsfeuerwehr Stadtbahn Saar GmbH

Fahrgestell: Mercedes-Benz LAF 1113
Aufbau: Bachert
Baujahr: 1973

Laufbahn:

  • 1973 - unbekannt: Berufsfeuerwehr Saarbrücken Wache 1
  • unbekannt - unbekannt: Freiwillige Feuerwehr Saarbrücken LBZ 20 Schafbrücke
  • unbekannt - unbekannt: Freiwillige Feuerwehr Saarbrücken LBZ 17 Altenkessel
  • seit unbekannt: BtF Stadtbahn Saar GmbH

Die Stadt Saarbrücken beschaffte im Jahr 1973 dieses Löschgruppenfahrzeug und stationierte es an der Wache 1 der Berufsfeuerwehr. Nach Ende seiner Dienstzeit bei der hauptamtlichen Saarbrücker Feuerwehr gelangte der Kurzhauber zur freiwilligen Feuerwehr. Zuerst übernahm der Löschbezirk 20 Schafbrücke den Mercedes-Benz und danach der Löschbezirk 17 Altenkessel. Erst danach gelangte das Löschfahrzeug zur Betriebsfeuerwehr der Stadtbahn Saar GmbH.

Das Löschfahrzeug ist mit roten Rolläden als Geräteraumabschluss ausgestattet, einem quasi Markenzeichen von Bachert. Ebenso hat dieses Fahrzeug noch einen zweiten A-Saugstutzen unter der vorderen Stoßstange. Dieser Saugstutzen sollte umständliches Rangieren zum Erreichen einer offenen Wasserentnahmestelle verhindern.

Leider liegen zu dem Fahrzeug keine weiteren Informationen vor. Genauere Daten für den zeitlichen Lebenslauf sind leider nicht bekannt. Unklar ist auch ob die relativ hohe Lagerung der Steckleiter werkseitig so vorhanden war.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Drehspiegelkennleuchten Bosch RKLE 130 H
  • 1 Drehspiegelkennleuchte am Heck
  • 2 Starktonhörner
Besatzung 1/8 Leistung k.A.
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
Eingestellt am 31.05.2011 Hinzugefügt von Christopher Benkert
Aufrufe 8863

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Saarbrücken (SB/VK)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Saarbrücken (SB/VK) ›