Einsatzfahrzeug: Luxembourg - BF - DLK

Luxembourg - BF - DLK
Luxembourg - BF - DLK
  • Luxembourg - BF - DLK

Einsatzfahrzeug-ID: V81171 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Luxembourg - BF - DLK Kennzeichen BF 3301
Standort Europa (Europe)Luxemburg (Luxembourg)District Luxembourg (Distrikt Luxemburg)Canton Luxembourg (Kanton Luxemburg)
Wache Sapeurs-Pompiers Professionel de la Ville de Luxembourg (FW) Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Berufsfeuerwehr (BF)
Klassifizierung Drehleiter-Korb Hersteller Mercedes-Benz
Modell Econic Auf-/Ausbauhersteller Magirus
Baujahr 2010 Erstzulassung 2010
Indienststellung 2010 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Drehleiter mit Korb (DLK) der Berufsfeuerwehr der Stadt Luxemburg im Kanton Luxembourg-Ville in der Region 5.

Fahrgestell: Mercedes-Benz
Modell: Econic
Baujahr: 2010
Ausbau: Magirus

Farblich ist das Fahrzeug in dem neuen Corporate-Design der Berufsfeuerwehr der Stadt Luxemburg in Leuchtgelb und Feuerrot gestalltet.

Die Leiter wird bei jeglichen Bränden in Gebäuden und bei technischen Hilfeleistungen eingesetzt.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Warnbalken Hänsch DB 975 geteilte Ausführung LED
  • 1 Blitzkennluchte Hänsch Comet LED am Heck
  • 2 Frontblitzer Hänsch Sputnik nano
  • Pressluftanlage Martin
Besatzung 1/2 Leistung 240 kW / 326 PS / 322 hp
Hubraum (cm³) 7.201 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 18.000
Tags
Eingestellt am 09.11.2010 Hinzugefügt von modelle87
Aufrufe 10984

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Canton Luxembourg (Kanton Luxemburg)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Canton Luxembourg (Kanton Luxemburg) ›