Einsatzfahrzeug: Florian Pfreimd 81/01 (a.D.)

Florian Pfreimd 81/01 (a.D.)
Florian Pfreimd 81/01 (a.D.)
  • Florian Pfreimd 81/01 (a.D.)
  • Florian Pfreimd 81/01 (a.D.)
  • Florian Pfreimd 81/01 (a.D.)
  • Florian Pfreimd 81/01 (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V80944 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Pfreimd 81/01 (a.D.) Kennzeichen SAD-2445
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernAmberg
Wache FF Pfreimd Zuständige Leitstelle Leitstelle Amberg (AM, AS, SAD)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Gerätewagen Hersteller Magirus Deutz
Modell F Mercur 125 A Auf-/Ausbauhersteller Eigenausbau
Baujahr 1966 Erstzulassung 1966
Indienststellung k.A. Außerdienststellung 2011
Beschreibung

Gerätewagen (GW) der Freiwilligen Feuerwehr Pfreimd.

Fahrgestell: Magirus-Deutz Mercur 125 A
Ausbau: Bund/Eigen

Ausrüstung:

  • FP 40/7
  • 2000 Meter B-Schlauch (in Buchten und auf Hasplen)
  • TS 8/8
  • Saugschläuche
  • Verteiler
  • Besen
  • Schaufeln
  • Strahlrohre

Das Fahrzeug wurde in den 60-er Jahren als Schlauchwagen konzipiert. Später gelangt der Mercur zur FF Pfreimd, wo er zum Gerätewagen umgebaut wurde.

Das Fahrzeug ist einer der sog. Wasserföderwagen (WFW) der drei bayrischen Wasserförderzüge des ehenaligen Luftschutzhilfsdienstes (LSHD) als Organisation für den Zivilschutz. Im Aufbau befanden sich beim Brandschutzdienst außerdem noch LS-Wasserförderbereitschaften (LS-WFB) die jeweils aus drei identischen Wasserförderzügen (je ein Gerätewagen GW (Hanomag AL 28), zwei Wasserförderwagen WFW (Magirus-Deutz Mercur F 125), ein Mannschaftswagen MW (Hanomag AL 28)) bestanden. (Quelle: FF Oberderdingen) Ein weiteres Fahrzeug steht hier: http://www.feuerwehr-oberkoeblitz.de/html/sw.html Ein Hanomag-Gerätewagen findet sich hier; http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/57640/Florian_Schwarzenfeld_6701 In Bayern gab es drei dieser Wasserförderzüge, nämlich: 1. Regensburg 2. Großlandkreis Schwandorf 3. Landkreis Amberg-Sulzbach Mindestens ein weiteres Fahrzeug befindet sich in sehr gutem Zustand bei einem Sammler im Märkischen Kreis.

Vielen Dank an feuerkuno für das Ergänzen der WFW-Historie. (02/11/2010)

Das Fahrzeug wurde im Jahr 2011 durch einen V-LKW ersetzt.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Bosch RKLE 110 Aufsteckblaulicht
  • Hella KLJ 6 Aufsteckblaulicht am Heck
  • Martinhörner 2097 GM
Besatzung 1/2 Leistung 92 kW / 125 PS / 123 hp
Hubraum (cm³) 7.412 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 10.000
Tags
Eingestellt am 01.11.2010 Hinzugefügt von André Podschun
Aufrufe 16689

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Amberg

Alle Einsatzfahrzeuge aus Amberg ›