Einsatzfahrzeug: Florian Garching 41/01

Florian Garching 40/02
Florian Garching 40/02
  • Florian Garching 40/02 mit VSA
  • Florian Garching 40/02 mit VSA
  • Florian Garching 40/02 mit VSA
  • Florian Garching 40/02 mit VSA
  • Florian Garching 40/02 mit VSA
  • Florian Garching 40/02 mit VSA
  • Florian Garching 40/02
  • Florian Garching 40/02
  • Florian Garching 40/02
  • Florian Garching 40/02

Einsatzfahrzeug-ID: V71904 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Garching 41/01 Kennzeichen M-6028
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernMünchen-Land
Wache FF Garching b. München Zuständige Leitstelle Leitstelle München-Land (M)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Löschgruppenfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell 1222 AF Auf-/Ausbauhersteller Ziegler
Baujahr 1988 Erstzulassung 1988
Indienststellung 1988 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Löschgruppenfahrzeug LF 16
der Freiwilligen Feuerwehr Garching

(Stadt Garching bei München, Landkreis München)

Fahrgestell: Mercedes-Benz 1222 AF (NG '85)
Aufbau: Ziegler
Baujahr: 1988

Die FF Garching verfügt über drei Löschfahrzeuge der „40er-Klasse“ – LF 16, LF 16/12 und LF 20/16. Jedes der drei Fahrzeuge führt neben der Normbeladung noch eine unterschiedliche spezifische Zusatzbeladung mit. Das hier gezeigte Fahrzeug führt eine erweiterte Ausstattung für Gefahrgutunfälle mit und ist somit das erste Fahrzeug im Gefahrgutzug. Es wird intern auch als LF-G bezeichnet. Für die Zusatzbeladung Gefahrgut wurde auf eine Schiebleiter verzichtet.

Da es im Garchinger Gemeindegebiet drei Haltestellen der Münchner U-Bahnlinie U6 nach Garching Forschungszentrum gibt, werden 2 Twinpack-PA mitgeführt.

Beladung:

  • Fahrzeugpumpe: FP 16/8
  • Wassertank: 1200 l
  • Stromerzeuger mit 5 kVA
  • Gefahrgutmessgeräte
  • Chemikalienschutzanzüge
  • Gefahrgutumfüllpumpen
  • Gefahrgutnachschlagewerke
  • Schiebe- und Steckleiter
  • 4 Singlepack Pressluftatemgeräte
  • 2 Twinpack Pressluftatemgeräte
  • Kettensägen
  • Flutlichtstrahler
  • Hitzeschutzkleidung
  • Flammschutzkleidung

Das Fahrzeug dient außerdem als Zugfahrzeug für den Verkehrsabsicherungsanhänger (VSA).

alter FRN: Florian Garching 40/02

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2x Doppelblitzkennleuchte Hänsch Nova
  • 2x Frontblitzer Hänsch Typ 40
  • 1x Doppelblitzkennleuchte Hänsch Saturn
  • Presslufthorn Max Martin 2297 GM
  • Druckkammerlautsprecher Peiker
Besatzung 1/7 Leistung 159 kW / 216 PS / 213 hp
Hubraum (cm³) 10.888 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 12.000
Tags
Eingestellt am 17.04.2010 Hinzugefügt von Thomas Dotzler
Aufrufe 4808

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus München-Land

Alle Einsatzfahrzeuge aus München-Land ›

Anzeige