Einsatzfahrzeug: Florian Baiersdorf 70/79-01 (a.D.)

Florian Baiersdorf 70/79-01 (a.D.)
Florian Baiersdorf 70/79-01 (a.D.)
  • Florian Baiersdorf 70/79-01 (a.D.)
  • Florian Baiersdorf 70/79-01 (a.D.)
  • Florian Baiersdorf 70/79-01 (a.D.)
  • Florian Baiersdorf 70/79-01 (a.D.)
  • Florian Baiersdorf 70/79-01 (a.D.)
  • Florian Baiersdorf 70/79-01 (a.D.)
  • Florian Baiersdorf 70/79-01 (a.D.)
  • Florian Baiersdorf 70/79-01 (a.D.)
  • Florian Baiersdorf 70/79-01 (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V64399 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Baiersdorf 70/79-01 (a.D.) Kennzeichen ERH-FR 791
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernNürnberg
Wache FF Baiersdorf Zuständige Leitstelle Leitstelle Nürnberg (N, ER, ERH, FÜ, LAU)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung First-Responder-Fahrzeug Hersteller Opel
Modell Astra Auf-/Ausbauhersteller COMPOINT-Fahrzeugbau
Baujahr 1999 Erstzulassung 1999
Indienststellung 1999 Außerdienststellung 2014
Beschreibung

Dieser Opel Astra 2.0 Diesel ist eines von 2 First Responder Fahrzeugen der Freiwilligen Feuerwehr Baiersdorf. Das Fahrzeug wurde durch die Firma Compoint in Baiersdorf ausgebaut.

Technische Daten:
Fahrgestell: Opel Astra Caravan 2.0 Diesel
Ausbau: Compoint Baiersdorf
Baujahr: 1999

Sondersignalanlage:
Warnbalken Federal Signal P3000

Medizinische Ausstattung:
Notfallrucksack mit
Manueller Absaugpumpe,
Beatmungsbeutel,
2-Liter Sauerstoffflasche
1 Satz Stifneck
Stifneck Select
AED Lifepak 500
Kinder-Notfalltasche

Technische Beadung:
Löschdecke
Feuerlöscher
Mag-Lite mit KFZ-Ladehalterung
Türöffnungs-Gerät
Brecheisen
Absicherungsmaterial.

Zur Telekommunikationsausrüstung gehört:
Fahrzeugfunkgerät 4-m-Band mit FMS
2 Handfunkgeräte Kennwood FUG 11b
2 Mobiltelefone.

Neben der Versorgung von Notfallpatienten bis zum eintreffen des Rettungsdienstes wird das Fahrzeug auch zur Eigensicherung bei Feuerwehreinsätzen genutzt.

Ausrüster Rauwers GmbH
Sondersignalanlage
  • Warnbalken Federal Signal P3000
Besatzung 1/0 Leistung k.A.
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
Eingestellt am 10.09.2009 Hinzugefügt von Peter Kube
Aufrufe 4844

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Nürnberg

Alle Einsatzfahrzeuge aus Nürnberg ›