Einsatzfahrzeug: Rotkreuz Ebersdorf 71/01 (a.D.)

Rotkreuz Ebersdorf 71/01 (a.D.)
Rotkreuz Ebersdorf 71/01 (a.D.)
  • Rotkreuz Ebersdorf 71/01 (a.D.)
  • Rotkreuz Ebersdorf 71/01 (a.D.)
  • Rotkreuz Ebersdorf 71/01 (a.D.)
  • Rotkreuz Ebersdorf 71/01 (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V560 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Rotkreuz Ebersdorf 71/01 (a.D.) Kennzeichen CO-E 990
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernCoburg
Wache BRK KV Coburg BS Ebersdorf Zuständige Leitstelle Leitstelle Coburg (CO, LIF, KC)
Obergruppe SEG/KatS Organisation Bayerisches Rotes Kreuz (BRK)
Klassifizierung Rettungswagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell 814 D Auf-/Ausbauhersteller Boddenberg
Baujahr 1993 Erstzulassung 1993
Indienststellung 2002 Außerdienststellung 2009
Beschreibung

SEG-Rettungswagen der BRK Bereitschaft Ebersdorf, Kreisverband Coburg.

Baujahr: 1993
Motor: Diesel 6 Zylinder / 3972 cm³
Leistung: 136 PS
Leergewicht: 4610 kg

Beladung / Ausrüstung:

  • Notfallkoffer Erwachsene
  • Notfallkoffer Kinder/Baby
  • Notfallkoffer Verbandsvorrat
  • CardioAid 100 EKG/Defibrillator mit SpO²
  • Weinmann Medumat Variabel Notfallrespirator
  • Stationäres O² Modul M4
  • SpCO von Masimo
  • Absaugpumpe
  • KED-System
  • Vakuummatratze
  • Schaufeltrage
  • Ferno Roll-In-Fahrtrage
  • 2m Handsprechfunkgerät FuG 10a


Das Fahrzeug war bis September 2001 beim DRK in Tuttlingen/Schwarzwald im Einsatz.
Im Mai 2002 wurde das Fahrzeug von der BRK Bereitschaft Ebersdorf, Kreisverband Coburg gekauft und von Grund auf überholt und instand gesetzt.

Das Fahrzeug ersetzt den alten Rettungswagen (Mercedes-Benz 310 / Binz) und wird bei Sanitäts-Diensten, SEG-Alarmen, Rückholungen und teilweise im Helfer-vor-Ort-Dienst eingesetzt.

Interessant und erwähnenswert ist, dass das Fahrzeug zum größten Teil von Boddenberg und zum anderen von HospiMobil ausgebaut wurde, was auch als nicht alltäglich angesehen werden darf.

Das Fahrzeug ging im Oktober 2009 außer Dienst und wurde durch einen IVECO Daily mit Kofferaufbau ersetzt.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 4x Hänsch Saturn Doppelblitz-Kennleuchten
  • 2 x Hänsch Typ 40 Frontblitzer
  • Wandel&Goltermann WA-3 Warnanlage
  • Martin Pressluftfanfaren
Besatzung 1/1 Leistung 100 kW / 136 PS / 134 hp
Hubraum (cm³) 3.972 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 5.000
Tags
Eingestellt am 05.02.2006 Hinzugefügt von Patrik Kalinowski
Aufrufe 14437

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Coburg

Alle Einsatzfahrzeuge aus Coburg ›

Anzeige