Einsatzfahrzeug: Florian Eppelborn 06/42 (a.D.)

Florian Eppelborn 06/42
Florian Eppelborn 06/42

Einsatzfahrzeug-ID: V36399 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Eppelborn 06/42 (a.D.) Kennzeichen NK-282
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)SaarlandNeunkirchen (NK, OTW)
Wache FF Eppelborn LBZ Humes Zuständige Leitstelle Leitstelle Saar, RD Saarland gesamt, FW HOM, IGB, NK, MZG, SLS, WND
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Löschgruppenfahrzeug Hersteller Iveco
Modell 60-9 A Auf-/Ausbauhersteller Magirus
Baujahr 1984 Erstzulassung k.A.
Indienststellung k.A. Außerdienststellung 2016
Beschreibung

Löschgruppenfahrzeug (LF 8/6) der Freiwilligen Feuerwehr Eppelborn, Löschbezirk Humes.

Fahrgestell: Iveco-Magirus 60-9 A Aircooled Turbo
Aufbau: Magirus
Baujahr: 1984

Feuerlöschkreiselpumpe:
Typ: FP 8/8
Hersteller: Magirus
Förderleistung: 800 l/min bei 8 bar
Einbauort: Vorbaupumpe

Löschmittel:
Wasser: 600 l

Beladung/ Ausstattung:

  • Stromerzeuger
  • Beleuchtungsgruppe
  • Motorkettensäge Stihl
  • Tauchpumpe
  • Material zur Verkehrsabsicherung
  • Tragkraftspritze TS 8/8 Ziegler Ultra Power, Förderleistung: 800 l/min
  • Zwei-Personen-Haspel mit 3 B-Druckschläuchen, tragbar
  • Schaumausrüstung bestehend aus Zumischer Z4 und Mittelschaumrohr M4
  • 4 Pressluftatmer, davon 2 in der Kabine
  • 4-teilige Steckleiter

Laufbahn:

  • 1984 - 2016: Feuerwehr Eppelborn LBZ Humes ("Florian Eppelborn 06/42")
  • 2016: Feuerwehr Eppelborn LBZ Dirmingen ("Florian Eppelborn 03/42")

Bei diesem Löschgruppenfahrzeug handelte es sich offensichtlich ursprünglich um ein "einfaches" LF 8, welches nachträglich mit einem Löschwassertank ausgestattet wurde.

Das Fahrzeug wurde im Juli 2016 in den Löschbezirk Dirmingen verlegt, da dort das LF 16 ausgemustert wurde. Im August 2016 wurde das Fahrzeug wegen technischer Mängel endgültig stillgelegt.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Drehspiegelkennleuchten Bosch RKLE 150
Besatzung 1/8 Leistung 66 kW / 90 PS / 89 hp
Hubraum (cm³) 4.057 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 6.500
Tags
Eingestellt am 15.09.2008 Hinzugefügt von Christopher Benkert
Aufrufe 7597

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Neunkirchen (NK, OTW)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Neunkirchen (NK, OTW) ›