Einsatzfahrzeug: Florian Garmisch 11/01

Florian Garmisch 11/01
Florian Garmisch 11/01
  • Florian Garmisch 11/01
  • Florian Garmisch 11/01
  • Florian Garmisch 11/01
  • Florian Garmisch 11/01
  • Florian Garmisch 11/01
  • Florian Garmisch 11/01

Einsatzfahrzeug-ID: V26090 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Garmisch 11/01 Kennzeichen GAP-GA 112
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernOberland
Wache FF Garmisch Zuständige Leitstelle Leitstelle Weilheim i. Obb (WM, GAP, TÖL)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Mehrzweckfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell Sprinter 318 CDI 4x4 Auf-/Ausbauhersteller Team Oettl
Baujahr 2008 Erstzulassung 2008
Indienststellung 2008 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Geländegängiges Mehrzweckfahrzeug auf Mercedes-Benz Sprinter 318 CDI 4x4 der freiwilligen Feuerwehr Garmisch Partenkirchen. Der Sprinter mit Allradantrieb der Fa. Iglhaut hat eine Ladebordwand und eine Seilwinde der Fa. WARN. Mittels der Ladebordwand können bis zu 4 Container geladen werden. Zudem hat das Fahrzeug noch einige 230 Volt Steckdosen die mit einer Dynawatt-Anlage mit 5 kV betrieben werden können, ebenso der fest eingebaute Lichtmast.
Weitere Beladung: Wärmebildkamera, Gasspürgerät, Funkgeräte, Handlampen und eine Teleskopleiter.

Besatzung: 1+4 (max. 1+7)
Steigfähigkeit: max. 80%
Zulässiges Gesamtgewicht: 3,5 t
Leistung: 135 kW / 186PS

Ausbau durch die Firmen: Iglhaut Allrad und Team Oettl Automobiltechnik,
Indienststellung 11.2008

Infos von und mehr unter: http://www.feuerwehrgarmisch.de/mzf.php

Ausrüster Rauwers GmbH
Sondersignalanlage
  • Federal Signal Arjent Warnbalken
  • 6 Federal Signal MicroLed Frontblitzer
  • 6 Federal Signal MicroLed am Dach seite
  • Rückwärtswarnsystem
  • Martin-Horn 2297 GM
Besatzung 1/7 Leistung 135 kW / 184 PS / 181 hp
Hubraum (cm³) 2.987 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.500
Tags
Eingestellt am 13.05.2009 Hinzugefügt von Helmut Kunert
Aufrufe 13673

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Oberland

Alle Einsatzfahrzeuge aus Oberland ›