Einsatzfahrzeug: BP29-389 - MB Sprinter 519 CDI 4x4 - RTW

BP29-389 - MB Sprinter 519 CDI 4x4 - RTW
BP29-389 - MB Sprinter 519 CDI 4x4 - RTW
  • BP29-389 - MB Sprinter 519 CDI 4x4 - RTW

Einsatzfahrzeug-ID: V202833 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname BP29-389 - MB Sprinter 519 CDI 4x4 - RTW Kennzeichen BP29-389
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BundesbehördenBundespolizeiBP25 - BP29
Wache BPolAbt Hünfeld Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Polizei Organisation Bundespolizei
Klassifizierung Rettungswagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell Sprinter 519 CDI 4x4 Auf-/Ausbauhersteller B.A.U.S. AT
Baujahr 2018 Erstzulassung 2018
Indienststellung 2018 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Rettungswagen (RTW) des Polizeiärztlichen Dienstes der Bundespolizei am Standort Hünfeld.

Dieser Rettungswagen ist eines von lediglich sechs baugleichen Fahrzeugen bei der deutschen Bundespolizei. Sie wurden gemeinsam mit 12 Polizei-NEF auf Mercedes-Benz Vito im Jahr 2018 beschafft. Die RTW bilden die rettungsdienstliche Rückfallebene bei großen oder gefährlichen Einsätzen. Im Gegensatz zu den Polizei-Notfallkrankenwagen (vgl. z.B. https://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/163588 ) bieten die allradgetriebenen RTW noch mehr Platz und eine noch umfangreichere Ausstattung für Diagnostik und Therapie lebensbedrohlicher Verletzungen und Erkrankungen.

Fahrgestell: Mercedes-Benz Sprinter 519 CDI 4x4
Aufbau: B.A.U.S. AT

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Kennleuchten FG Hänsch Comet-B LED
  • 2 LED-Blitzmodule am Aufbauheck
  • 2 Frontblitzer Sarco 0707
  • 2 Druckkammerlautsprecher
Besatzung 1/1 Leistung 140 kW / 190 PS / 188 hp
Hubraum (cm³) 2.987 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 5.000
Tags
Eingestellt am 27.05.2024 Hinzugefügt von Fabian Böß
Aufrufe 2101

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus BP25 - BP29

Alle Einsatzfahrzeuge aus BP25 - BP29 ›