Einsatzfahrzeug: Iveco Daily 50 C 21 - Haas Vermietung von Sonderfahrzeugen - RTW

Iveco Daily 50 C 21 - Haas Vermietung von Sonderfahrzeugen - RTW
Iveco Daily 50 C 21 - Haas Vermietung von Sonderfahrzeugen - RTW

Einsatzfahrzeug-ID: V199651 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Iveco Daily 50 C 21 - Haas Vermietung von Sonderfahrzeugen - RTW Kennzeichen HH-MH 5683
Standort SonstigesLeih-, Messe- und Vorführfahrzeuge
Wache Haas Vermietung von Sonderfahrzeugen Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Rettungsdienst Organisation Kommerzielles Unternehmen (Privat)
Klassifizierung Rettungswagen Hersteller Iveco
Modell Daily 50 C 21 Auf-/Ausbauhersteller Fahrtec Systeme
Baujahr 2024 Erstzulassung 2024
Indienststellung 2024 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Rettungswagen der Firma Haas Vermietung von Sonderfahrzeugen aus Hamburg.

Das Fahrzeug wurde im Design der Feuerwehr Offenbach am Main ausgeliefert.

Alle Rettungswagen von Haas können sowohl als normaler RTW, aber auch als ITW verwendet werden.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Iveco Daily VII 50 C 21 (50-210)
  • Motorleistung: 155 kW bei 3.500 1/min (4-Zylinder Dieselmotor, Euro 6)
  • Hubraum: 2.998 cm³
  • Getriebe: vollautomatisches Hi-Matic 8-Gang-Getriebe (HA8)
  • Höchstgeschwindigkeit: 130 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 5.400 kg
  • Leergewicht: 4.540 mm
  • Achslast vorne / hinten: 2.100 / 3.700 mm
  • Länge: 6.580 mm
  • Breite: 2.230 mm
  • Höhe: 2.980 mm
  • Radstand: 3.750 mm

Aufbau: Fahrtec Systeme, Neubrandenburg

Ausstattung u.a.:

  • Vollaluminium Wechselkoffer Firma Fahrtec Systeme mit vollintegrierter Signalanlage inklusive Powerblitz im Alkoven über der Fahrerkabine und Heckbalkenkonsole mit blauen Hochleistungs-LED, gelbem Rückfahrwarnsystem, Arbeitsscheinwerfern und Rückfahrüberwachungssystem mit 2 Objektiven
  • Umfeldbeleuchtung in LED-Technik
  • Seitliche Schiebtüre mit elektrischer Trittstufe zum Einstieg in den Patientenraum auf der rechten Fahrzeugseite
  • 3 Schwingtüren zur Entnahme von Notfallrucksack und Spineboard bzw. Schaufeltrage sowie EKG und Absaugpumpe auf der rechten Fahrzeugseite
  • 2 Schwingtüren am Heck zur Entnahme der elektrohydraulischen Fahrtrage
  • 2 Schwingtüren zur Entnahme auf der linken Fahrzeugseite
  • Unterbaustaufach auf der Linken Fahrzeugseite
  • Beleuchtung im Patientenraum und den Außenfächern durch LED Leuchtbänder
  • „Panik-Schalter“ im Patientenraum zum Verriegeln des gesamten Fahrzeugs
  • Wärmefach
  • Kompressor-Kühlschrank
  • Unfalldatenspeicher
  • 2 Meter Funk
  • 4 Meter Funk
  • Tetra Vorrüstung
  • 2. Sprechstelle im Patientenraum vom Betreuersitz erreichbar
  • Luft Standheizung vom Betreuersitz steuerbar
  • Klimaanlage für den Patientenraum
  • Car-Talker zur Kommunikation zwischen Betreuer und Fahrer
  • Air-Line Schienen auf der Rechten Innenseite im Koffer für zusätzliches Medizinisches Equipment

Besonderheit an dem Fahrzeug stellen auch die beiden kleinen LED-Dots links und rechts am ersten Gerätefach da, sie dienen als optisches Signal für die Besatzung, dass das Fahrzeug verriegelt ist.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • LED-Module Hänsch Fahrtec Integral-F1 an der Front
  • HT-Lösung Hänsch, bestehend aus: 
    • 2 Frontblitzer Sputnik SL
    • 4 Kreuzungsblitzer Sputnik Mini
  • Druckkammerlautsprecher Hänsch DKL 624
  • Martin-Horn 2298 GM 
  • 4 Seitenblitzer Hänsch Sputnik Compact am Koffer
  • LED-Module Hänsch Fahrtec Integral-H1 am Heck
  • Heckwarnsystem 
Besatzung 1/1 Leistung 155 kW / 211 PS / 208 hp
Hubraum (cm³) 2.998 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 5.400
Tags
Eingestellt am 11.02.2024 Hinzugefügt von Nico Lindner
Aufrufe 6873

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Leih-, Messe- und Vorführfahrzeuge

Alle Einsatzfahrzeuge aus Leih-, Messe- und Vorführfahrzeuge ›