Einsatzfahrzeug: Johannes Hamburg RTW (HH-MH 4338)

Johannes Hamburg RTW (HH-MH 4338)
Johannes Hamburg RTW (HH-MH 4338)
  • Johannes Hamburg RTW (HH-MH 4338)

Einsatzfahrzeug-ID: V196072 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Johannes Hamburg RTW (HH-MH 4338) Kennzeichen HH-MH 4338
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Hamburg
Wache BF Hamburg F 21 RW Marienthal Zuständige Leitstelle Leitstelle Hamburg (HH)
Obergruppe Rettungsdienst Organisation Malteser Hilfsdienst (MHD)
Klassifizierung Rettungswagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell Sprinter 516 CDI Auf-/Ausbauhersteller Wietmarscher Ambulanz- und Sonderfahrzeuge (WAS)
Baujahr 2023 Erstzulassung 2023
Indienststellung 2023 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Rettungswagen RTW des Malteser Hilfsdienstes Hamburg, Außenstelle Marienthal.

Der Tragentisch im klimatisierten Patientenraum ist bis 250 kg belastbar, über die seitlichen Klappen im Aufbau sind die Schaufeltrage und der Evakuierungsstuhl zu entnehmen. An medizinischer Ausstattung stehen u.a. ein Beatmungsgerät Weinmann Medumat Standard², eine Absaugpumpe Weinmann Accuvac Pro, sowie eine Defibrillator-/Monitoreinheit Corpuls C3, zwei RTW-Notfallrucksäcke und eine Sauerstofftasche zu Verfügung.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Mercedes-Benz Sprinter 516 CDI / VS 30
  • Motorleistung: 120 kW bei 3.800 1/min (4-Zylinder-Dieselmotor)
  • Hubraum: 1.950 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 130 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 5.000 kg
  • Leergewicht: 3.960 kg
  • Achslast vorne / hinten: 2.000 / 3.500 kg
  • Länge: 6.550 mm
  • Breite: 2.200 mm
  • Höhe: 2.930 mm
  • Radstand: 3.665 mm

Aufbau: Wietmarscher Ambulanz- und Sonderfahrzeuge (WAS), Modell WAS 500

Ausstattung u.a.:

  • Hydraulischer Ambulanztisch Hydropuls
  • Fahrtrage Ferno Mondial
  • modularer Patientenmonitor und Defibrillator Corpuls C3
  • Notfallbeatmungsgerät Weinmann Medumat Standard²
  • Absaugpumpe Weinmann Accuvac Pro
  • 2 Notfallrucksäcke
  • Sauerstofftasche
  • Perfusor
  • Tragestuhl
Ausrüster medDV GmbH - NIDApad
Sondersignalanlage
  • Integral Blaulichtspoiler Hänsch WAS New Design bestehend aus:
    • LED Lichtbänder bestehend aus 12 einzelmodulen 
    • 2 Hänsch WAS Integro LED Module
  • HT-System Hänsch, bestehend aus: 
    • 2 Frontblitzer Hänsch Sputnik SL
    • 4 Kreuzungsblitzer Hänsch Sputnik Mini
  • Druckkammerlautsprecher Hänsch DKL 604
  • Tonfolgeanlage Hänsch TFA 624
  • Martin-Horn 2298 GM
  • 2 Kennleuchten Hänsch Comet B-LED am Heck
  • Hechwarnsystem, bestehend aus 2gelben Hänsch Sputnik SL
Besatzung 1/1 Leistung 120 kW / 163 PS / 161 hp
Hubraum (cm³) 1.950 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 5.000
Tags
Eingestellt am 22.09.2023 Hinzugefügt von Nico Lindner
Aufrufe 10327

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Hamburg

Alle Einsatzfahrzeuge aus Hamburg ›