Einsatzfahrzeug: Thisted - Region Nordjylland - PreMed A/S - RTW - 53TG-5409

Thisted - Region Nordjylland - PreMed A/S - RTW - 53TG-5409
Thisted - Region Nordjylland - PreMed A/S - RTW - 53TG-5409
  • Thisted - Region Nordjylland - PreMed A/S - RTW - 53TG-5409

Einsatzfahrzeug-ID: V194808 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Thisted - Region Nordjylland - PreMed A/S - RTW - 53TG-5409 Kennzeichen DE 97 928
Standort Europa (Europe)Dänemark (Denmark)Region Nordjylland (Region Nordjütland)
Wache Region Nordjylland - Ambulancestation Thisted Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Rettungsdienst Organisation kommunaler / landeseigener Rettungsdienst
Klassifizierung Rettungswagen Hersteller MAN
Modell TGE 4.180 Auf-/Ausbauhersteller Ambulanz Mobile (Schönebeck)
Baujahr 2022 Erstzulassung 2022
Indienststellung 2022 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Rettungswagen (RTW - Lægeambulance) der Region Nordjylland, betrieben durch PreMed A/S und stationiert an der Rettungswache Thisted in der Region Nordjylland.

Fahrgestell: MAN
Modell:
TGE 4.180
Baujahr:
2022
Ausbau:
Ambulanzmobile Schönbek

Eingesetzt wird das Fahrzeug im Regelrettungsdienst der Stadt Thisted.

Ausstattung:

  • Schiebetür an der Fahrerseite als Gerätefach
  • Lüftungsanlage im Patientenraum
  • Standheizung im Patientenraum
  • Klimaanlage im Fahrerraum
  • integrierte LED-Umfeldbeleuchtung im Dachalkoven
  • Seitenschwellerrohre mit integrierten Trittstufen an beiden Fahrzeugseiten
  • Ladeerhaltung 230 V DEFA-Stecker mit Kontrollleuchte
  • Rückfahrkamera
  • GPS-Peilsender
  • Datenfunk

Beladung:

  • Überwachungsmonitor Zoll X
  • Spritzenpumpe Alaris Tiva
  • Absaugpumpe
  • Rucksack "Kreislauf"
  • Rucksack "Atumung"
  • Stryker Fahrtrage
  • Combicarrier
  • Rettungskorsett
  • Satz Halskrausen
  • Kopffixierset
  • Vakuummatratze

Jedes Fahrzeug wird vom Spruch "i gode hænder" (In guten Händen) geziert.

Region Nordjylland - Den Præhospitale Virksomhed:

Die Abteilung Den Præhospitale Virksomhed der Region Nordjylland in Dänemark ist die öffentliche Einrichtung, welche sich mit dem öffentlichen Rettungsdienst und dem Krankentransport in der gesamten Region Nordjylland beschäftigt. Die Abteilung Den Præhospitale Virksomhed fungiert hier sozusagen als Dachverband und organisiert und koordiniert den gesamten öffentlichen Rettungsdienst. Seit einer Reform im Jahre 2016 hatte die Region Nordjylland die Änderungen ausgesetzt und den Rettungsdienst wie gewohnt weiter laufen lassen, beschloss jedoch 2021, diese Refom denoch zu übernehmen und stieg selbst in den Rettungsdienst mit ein. Die Hauptaufgabe der Abteilung Den Præhospitale Virksomhed ist die Sicherstellung der medizinischen Notfallversorgung in der Region. Zu diesem Zweck wurden alle Rettungsdienstträger der Region ähnlich den Feuerwehren unter der Obhut der Region Nordjylland - Den Præhospitale Virksomhed zusammegfügt. Entgegen der Norm in Dänemark ist in der Region Nordjylland Falck hier im Rettungsdienst nicht vertreten, dafür aber der private Rettungsdienstanbieter PreMed A/S. Mit PreMed A/S besteht dazu eine vertragliche Vereinbarung mit der Region Nordjylland - Den Præhospitale Virksomhed, daher tragen die Fahrzeuge dieser Wachen die beiden Betreiber an der Beklebung.

Die Region Nordjylland - Den Præhospitale Virksomhed betreibt eine eigene Leitstelle und dispatched seine Rettungsmittel selbst. Durch die Reform entstanden somit 26 Rettungswachen und 5 NEF-Standorte in der gesamten Region Nordjylland. Die Aufteilung der Wachen zwischen Region Nordjylland - Den Præhospitale Virksomhed und PreMed A/S ist mit je 13 Wachen geregelt. Auch Geografisch ist diese Vereinbarung geregelt, so übernimmt die Region Nordjylland - Den Præhospitale Virksomhed vorwiegend den nördlichen Teil der Region und PreMed A/S den südlichen Teil.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Ambulanzmobile Schönbek Dachspoiler Typ AMS 119-3 mit 10 LED-Kennleuchtenmodule Hänsch, sechs im Dachaufbau an der Front und vier am Heck
  • 2 Frontblitzer Hänsch Sputnik mini in den Seitenspiegeln
  • 2 Frontblitzer Hänsch Sputnik im Kühlergrill
  • 2 Kreuzungsblitzer Hänsch Sputnik
  • 2 Seitenblitzer Hänsch Sputnik
  • 2 Druckkammerlautsprecher Hänsch Typ 620
Besatzung 1/1 Leistung 130 kW / 177 PS / 174 hp
Hubraum (cm³) 1.968 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.880
Tags
k.A.
Eingestellt am 18.09.2023 Hinzugefügt von JaHo
Aufrufe 2179

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Region Nordjylland (Region Nordjütland)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Region Nordjylland (Region Nordjütland) ›