Einsatzfahrzeug: Bremen - Sinus Ambulance - KTW (HB-LN 463)

Bremen – Sinus Ambulance – KTW (HB-LN 463)
Bremen – Sinus Ambulance – KTW (HB-LN 463)
  • Bremen – Sinus Ambulance – KTW (HB-LN 463)
  • Bremen - Sinus Ambulance - KTW (HB-LN 463)

Einsatzfahrzeug-ID: V191593 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Bremen - Sinus Ambulance - KTW (HB-LN 463) Kennzeichen HB-LN 463
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BremenStadt Bremen
Wache Sinus Ambulance Bremen Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Rettungsdienst Organisation Kommerzielles Unternehmen (Privat)
Klassifizierung Krankentransportwagen Hersteller Ford
Modell Transit Custom Auf-/Ausbauhersteller Ambulanz Mobile (Schönebeck)
Baujahr 2016 Erstzulassung 2016
Indienststellung 2022 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Krankentransportwagen (KTW) des privaten Unternehmen Sinus Ambulance GmbH Bremen.

Jedes Fahrzeug ist mit einer Trage, einem Tragestuhl, dieser wird über eine manuelle Rampe in das Fahrzeug geschoben, einen Klappsitz von Schnierle, der gegen die Fahrtrichtung angebracht wurde und medizinisches Equipment ausgestattet. Hierzu gehört ein Defibrillator, eine Absaugpumpe, Notfallrucksack und Sauerstoff.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Ford Transit Custom 2,2 TDci
  • Motorleistung: 114 kW bei 3.500 1/min (4-Zylinder Dieselmotor)
  • Drehmoment: 385 Nm bei 1.600 1/min
  • Getriebe: 6-Gang Schaltgetriebe
  • Hubraum: 2.198 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 157 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 3.325 kg
  • Leergewicht: 2.690 kg
  • Achslast vorn / hinten: 1.725 / 2.000 kg
  • Länge: 5.339 mm
  • Breite: 2.032 mm
  • Höhe: 2.500 mm

Aufbau: Ambulanz Mobile (Schönebeck)
Erstzulassung: 31.03.2016
Indienststellung: 05.12.2022

Ausstattung u.a.:

  • Schnierle Klappsitz
  • Auffahrrampe für Tragestuhl
  • ausfahrbare Trittstufe unter der Seitentür

Beladung u.a.:

  • Stollenwerk Trage
  • Tragestuhl von Dlouhy
  • Sauerstoffflasche 10 Liter unter Tragetisch
  • Sauerstoffflasche 2 Liter mobil in Tragetasche
  • Defibrillator Zoll AED Plus
  • Weinmann Absaugpumpe Accuvac Rescue
  • Notfallrucksack
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 3 Kennleuchten, davon eine am Heck
  • 2 Druckkammerlautsprecher
  • Elektrohorn



Besatzung 1/1 Leistung 114 kW / 155 PS / 153 hp
Hubraum (cm³) 2.198 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.325
Tags
Eingestellt am 25.05.2023 Hinzugefügt von grisu_hb
Aufrufe 4468

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Stadt Bremen

Alle Einsatzfahrzeuge aus Stadt Bremen ›