Einsatzfahrzeug: Florian Segeberg 80/54-01

Florian Segeberg 80/54-01
Florian Segeberg 80/54-01
Geräteraum G2

Einsatzfahrzeug-ID: V186796 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Segeberg 80/54-01 Kennzeichen SE-KK 8054
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Schleswig-HolsteinSegeberg (SE)
Wache FF Kaltenkirchen Zuständige Leitstelle Leitstelle West (HEI, IZ, PI, SE)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Gerätewagen-Gefahrgut/Öl Hersteller Scania
Modell P 320 Auf-/Ausbauhersteller Iturri
Baujahr 2022 Erstzulassung 2022
Indienststellung 2023 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Gerätewagen Gefahrgut GW-G der Freiwilligen Feuerwehr Kaltenkirchen.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Scania P 320 B 4x2 NA
  • Motorleistung: 235 kW bei 1.900 1/min (5-Zylinder Diesel)
  • Hubraum: 9.290 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
  • zulässiges Gesamtgewicht: 16.000 kg
  • Leergewicht: 10.655 kg
  • Achslast vorn / hinten: 7.500 / 11.500 kg
  • Länge: 8.750 mm
  • Breite: 2.550 mm
  • Höhe: 3.300 mm

Aufbau: Iturri

Ausstattung u.a.:

  • Ladebordwand Palfinger / MBB C 1500 L
  • Lichtmast 6 x 50 W LED, pneumatisch ausfahrbar
  • je Seite eine Markise, elektrisch ausfahrbar, selbsttragend, 2,5 x 6,0 m
  • Seitentür mit ausklappbarer Aufstiegstreppe zum Betreten des Laderaums
  • seperat beheizbarer Laderaum
  • TETRA Navigationssystem
  • Hygienebord
  • Gerätschaften für den CBRNE-Gefahrgut-Einsatz
  • 6 Atemschutzgeräte im Aufbau
  • Atemschutzfilter (A2B2E2K2Hg-P3)
  • 9 Chemikalienschutzanzüge (CSA) Typ 3 (DuPont Tychem 6000 F)
  • 9 Chemikalienschutzanzüge (CSA) Typ 1a-ET (Dräger CpS 7900)
  • Wechselkleidung
  • Mehrgasmessgeräte
  • Strahlungsmessgeräte
  • Dosimeter
  • Probeentnahmesatz und Messeinrichtung für:
    • Ammoniak
    • Chlor
    • Chlorwasserstoff
    • Cyanwasserstoff
    • Formaldehyd
    • Kohlenstoffdioxid
    • Kohlenstoffmonoxid
    • Hydrogensulfid
    • Nitrose Gase
    • Phosphorwasserstoff
    • Phosgen
    • Schwefeldioxid
    • Sticksoffoxid
    • CDS I
    • CDS V
  • 6 dauerhaft verlastete Rollcontainer:

Rollcontainer “Pumpen I“:

  • Gefahrstoffumfüllschlauch
  • Druckluftmembranpumpe
  • Handmembranpumpe
  • Zubehör

Rollcontainer “Pumpen II“:

  • Gefahrstoffumfüllkreiselpumpe
  • Fasspumpe
  • Zubehör
  • Erdungssatz

Rollcontainer „Abdichten / Auffangen“:

  • Auffangbehälter
  • Abdichtmaterial

Rollcontainer “Stromerzeuger & Beleuchtung“:

  • Stromerzeuger 13 kVA auf Wechselschlitten
  • 2 Flutlichtstrahler
  • Zubehör

Rollcontainer “Dekontamination“:

  • Dekon-Strecke (Wasser / Schaum) mit Duschzelt
  • Zubehör

Rollcontainer “Aufenthalt & Umkleide“:

  • Schnelleinsatzzelt mit Pavillon

Einen recht herzlichen Dank an das Team der FF Kaltenkirchen für den hervorragenden Fototermin!

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Kennleuchten Hänsch Nova LED
  • Martin-Horn 2298 GM
  • Bullhorn
  • 2 Frontblitzer Hänsch Sputnik SL
  • 4 Blitzer Hänsch Sputnik SL am Lichtmast
  • 2 Kennleuchtenmodule Hänsch Integro Universal am Heck
  • Heckwarneinrichtung, bestehend aus 4 Heckblitzern Hänsch effekta Sputnik SL in orange
Besatzung 1/2 Leistung 235 kW / 320 PS / 315 hp
Hubraum (cm³) 9.290 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 18.000
Tags
Eingestellt am 12.12.2022 Hinzugefügt von M.de Vries
Aufrufe 11923

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Segeberg (SE)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Segeberg (SE) ›