Einsatzfahrzeug: Florian Hof 01/11-01

Florian Hof 01/11-01
Florian Hof 01/11-01
  • Florian Hof 01/11-01
  • Florian Hof 01/11-01

Einsatzfahrzeug-ID: V185775 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Hof 01/11-01 Kennzeichen HO-F 1114
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernHochfranken
Wache FF Hof Hauptwache Zuständige Leitstelle Leitstelle Hochfranken (HO, WUN)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Mehrzweckfahrzeug Hersteller Ford
Modell Transit Custom Auf-/Ausbauhersteller Eigenausbau
Baujahr 2017 Erstzulassung 2017
Indienststellung 2022 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Mehrzweckfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr der kreisfreien Stadt Hof in Oberfranken, stationiert in der Hauptfeuerwache am Hallplatz.

Das am 22.10.2022 zusammen mit den neuen TLF 3000-Staffel und dem neuen LF 20 offiziell in Dienst gestellte und feierlich übergebene Mehrzweckfahrzeug ist die Ersatzbeschaffung für das von der Hauptfeuerwache am Hallplatz zur Wache 9, der Löschgruppe Wölbattendorf, versetzte MZF auf Fiat Scudo:

https://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/9872/

Der Ford Transit Custom, Baujahr 2017, wurde als sogenanntes Werbemobil für den Feuerwehrverein und die Jugendfeuerwehr angeschafft. 5 Jahre lang fuhr der Transit, welcher mit Werbung der Sponsoren beklebt war, und ermöglichte der FF Hof so eine „kostengünstige“ Anschaffung eines Neufahrzeugs. Nach dem der Sponsorenverträge 2022 ausliefen, konnte die Wehr das Fahrzeug übernehmen und es begann der Umbau zum Mehrzweckfahrzeug.

Im ersten Schritt wurde die Werbebeklebung der Sponsoren entfernt und der Lack gereinigt. Die Firma FRANKENWALD-BLAULICHTDESIGN/CAR CLEAN SERVICE by Markus aus Naila folierte das reinweiße Fahrzeug mit einem tagesleuchtorangen Foliensatz in RAL 3026 von Design112 und beschriftete es anschließend im „Hofer Design“.

In der Werkstatt der Feuerwache übernahmen im Anschluss die hauptamtlichen Gerätewarte den Einbau des Tetra Digitalfunk sowie der optischen und akustischen Sondersignalanlage. Nach dem verlasten der Beladung wurde das „neue“ MZF mit dem Funkrufnamen „Florian Hof 01/11-01“ am 22.10.2022 offiziell in Dienst gestellt und bei der integrierten Leitstelle Hochfranken in Hof auf Status 2 „Frei auf Wache“ gesetzt.

Neben diesem MZF steht in der Wache noch das zweite MZF, „Florian Hof 01/11-02“, ein Ford Transit mit Compoint Ausbau von 2011. Die Hauptaufgaben des Ford Transit Custom werden der Nachschub von Mannschaft und Material.

Daten zum Fahrzeug

Fahrgestell:

  • Ford Transit Custom 330 2.0 TDCI Ford EcoBlue L2-H3
  • 4 Zylinder Common Rail Reihendieselmotor
  • Leistung 77/105 bei 3500 U/min
  • Hubraum 1997 cm³
  • Nenndrehmoment 360 NM bei 1500 – 2250 U/min
  • manuelles 6 Gang Schaltgetriebe
  • Abgasnorm Euro 6
  • Länge 4972 mm
  • Breite 2240 mm
  • Höhe 2182 mm
  • Radstand 3300 mm
  • Leergewicht 2125 kg
  • Zul. Gesamtgewicht 3140 kg
  • Höchstgeschwindigkeit 155 km/h

Auf-/Ausbau:

  • Kastenwagen Mannschafts- und Heckladeraum
  • Sitzplätze für eine Besatzung von 1/8//9
  • Mannschaftsraum mit seitlicher Schiebetür verschlossen
  • Heckladeraum durch 2 Flügeltüren verschlossen

Farbgebung:

  • Fahrzeug in der Ford Lackfarbe „Frozen-White“ lackiert
  • Stoßfänger in Schwarz (unlackierter Kunststoff)
  • Fahrzeug mit einem Flächenfoliensatz in Tagesleuchtorange in RAL 3026 von Design112 foliert
  • Beschriftung und Notruflogos retroreflektierend in Zitronengelb von 3M
  • Felgen in Silbergrau RAL 7001
  • Funkkennzahlen an der Frontscheibe und am Heck in Reinweiß RAL 9010

Kommunikationsausstattung

Digital (Tetra):

  • MRT, fest eingebaut, Sepura SRG 3900 mit Sepura Handbedienteil HBC 2
  • 2 HRT, tragbar, Sepura STP 9000 mit Wetech Ladehalterung im Fahrzeug

Beladung:

  • PKW-Unterlegkeil
  • Rolle Absperrband
  • Notfallrucksack
  • Pulverlöscher PG 6, 6 kg ABC-Pulver
  • 4 Verkehrsleitkegel 500 mm
  • 4 Blitzleuchten Euro-Blitz
  • 2 Winkerkellen

Herzlichen Dank an das Kommando und die hauptamtlichen Kräfte für den tollen Fototermin bei der Feuerwehr Stadt Hof!

Ausrüster design112
Sondersignalanlage
  • Rundum-Tonkombination Hella RTK 7, LED Lichtmodule KL-LM 2, akustische Warnanlage mit Stadt-/Land- und elektrisch generiertem Kompressorsignal, bedienbar über Hella Handapparat HA 115
  • 2 Frontblitzer Hella BST
  • Kennleuchte Hella K-LED FO am Heck
Besatzung 1/8 Leistung 77 kW / 105 PS / 103 hp
Hubraum (cm³) 1.997 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.140
Tags
k.A.
Eingestellt am 23.10.2022 Hinzugefügt von HLF-Driver
Aufrufe 4025

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Hochfranken

Alle Einsatzfahrzeuge aus Hochfranken ›