Einsatzfahrzeug: Florian Kevelaer 01 TLF 3000 01

Florian Kevelaer 01 TLF 3000 01
Florian Kevelaer 01 TLF 3000 01
  • Florian Kevelaer 01 TLF 3000 01
  • Florian Kevelaer 01 TLF 3000 01
  • Florian Kevelaer 01 TLF 3000 01
  • Florian Kevelaer 01 TLF 3000 01
  • Florian Kevelaer 01 TLF 3000 01
  • Florian Kevelaer 01 TLF 3000 01

Einsatzfahrzeug-ID: V179857 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Kevelaer 01 TLF 3000 01 Kennzeichen KLE-FW 380
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Nordrhein-WestfalenKleve (KLE, GEL)
Wache FF Kevelaer LZ Kevelaer Zuständige Leitstelle Leitstelle Kleve (KLE, GEL)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Tanklöschfahrzeug Hersteller MAN
Modell TGM 13.290 4X4 BB Auf-/Ausbauhersteller Rosenbauer
Baujahr 2021 Erstzulassung 2022
Indienststellung 2022 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Tanklöschfahrzeug TLF 3000-01 der Freiwilligen Feuerwehr Kevelaer, Löscheinheit Kevelaer, auf Basis eines MAN TGM 13.290 4x4 BB und dem feuerwehrtechnischen Auf- und Ausbau durch die Firma Rosenbauer.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: MAN TGM 13.290 4x4 BL
  • Motorleistung: 213 kW bei 2.300 1/min (6-Zylinder Diesel)
  • Hubraum: 6.871 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 90 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 15.000 kg
  • Länge: 6.980 mm
  • Breite: 2.500 mm
  • Höhe: 3.250 mm
  • Radstand: 3.600 mm

Aufbau: Rosenbauer AT

Zusatzausstattung des TLF 3000-01

  • Umfeldbeleuchtung in LED
  • LED Nahumfeldbeleuchtung
  • Geräteraumbeleuchtung mit LED
  • LED Blitzleuchten im Kühlergrill versenkt
  • Dachbox mit Deckel inkl. LED-Beleuchtung
  • Klappauftritte über der Hinterachse
  • Pump & Roll
  • Rückfahrkamera
  • Hygienewand mit Druckluftpistole

Austattung und Beladung:

  • Feuerlöschkreiselpumpe N35 (3.000 l/min bei 10 bar)
  • Frontwerfer RM15C
  • Löschwassertank 3.600 Liter
  • Schaumzumischsystem DIGIMATIC
  • Schnellangriffshaspel ND Haspel
  • Schaummitel 125 Liter
  • 2 Scheinwerfer auf dem Fahrerhausdach
  • Verkehrswarnanlage
  • Umfeldbeleuchtung
  • Lichtmast Fireco
  • Warnwesten
  • Handfunkgeräte
  • Handlampen
  • LED-Anhaltestab mit Aufschrift „Halt Feuerwehr“
  • Stromerzeuger
  • Motorkettensäge
  • B-Druckschläuche
  • C-Druckschläuche
  • C-Hohlstrahlrohre
  • B-Hohlstrahlrohre
  • Kübelspritze
  • ABC-Pulverfeuerlöscher
  • 4 Pressluftatmer
  • Notfallrucksack
  • Tauchpumpe 
  • Verkehrsleitkegel
  • Überdrucklüfter
  • 3-teilige Schiebleiter
  • 4 Steckleiterteile
  • Schnittschutzhosen
  • Waldarbeiterhelme
  • Feuerwehraxt
  • Stativ für Flutlichttrage
  • Feuerlöscher mit ABC-Löschpulver und Kohlenstoffdioxid
  • Feuerpatschen
  • Werkzugkisten
  • Kabeltrommeln
  • Saugschläuche
  • Bolzenschneider
  • Vorschlaghammer
  • Bügelsäge
  • Feuerwehrbeil
  • Mehrzweckleinen
  • Euro Blitzer
  • Verschiedene Werkzeugkisten
  • Verschiedene Kabeltrommeln
  • Atemschutzgeräte
  • Faltbehälter für Wasser Reserve

Danke den Gerätewart des Löscheinheit Kevelaer für den spotanen und tollen Fototermin

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2x FG Hänsch RSB-BL LED Kennleuchtenmodule in das Kabinendach integriert
  • 2x FG Hänsch RSB-BL LED Kennleuchtenmodule in die Aufbauecken am Heck integriert
  • 2x FG Hänsch Sputnik nano LED-Frontblitzer
  • Max Martin 2298 GM Pressluftfanfarenanlage
Besatzung 1/2 Leistung 213 kW / 290 PS / 286 hp
Hubraum (cm³) 6.871 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 15.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 07.05.2022 Hinzugefügt von feuerwehrmann-112
Aufrufe 1265

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Kleve (KLE, GEL)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Kleve (KLE, GEL) ›