Einsatzfahrzeug: Kater Segeberg 10/09-02 (a.D.)

Kater Segeberg 10/09-02 (a.D.)
Kater Segeberg 10/09-02 (a.D.)
  • Kater Segeberg 20 (a.D.)
  • Kater Segeberg 10/09-02 (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V177006 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Kater Segeberg 10/09-02 (a.D.) Kennzeichen SE-8101
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Schleswig-HolsteinSegeberg (SE)
Wache FF Henstedt-Ulzburg GH Maurepasstraße Zuständige Leitstelle Leitstelle West (HEI, IZ, PI, SE)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Verbände
Klassifizierung Führungskraftwagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell 307 D Auf-/Ausbauhersteller Odenwaldwerke Rittersbach
Baujahr 1987 Erstzulassung 1987
Indienststellung 1987 Außerdienststellung 2012
Beschreibung

Führungskraftwagen TEL (FüKW-TEL 87) des Kreisfeuerwehrverbandes Segeberg, stationiert bei der Freiwilligen Feuerwehr Henstedt-Ulzburg.

Das Bundesverwaltungsamt (Zentralstelle für Zivilschutz) hat im Jahr 1985 mit den BA-Nummern 1010/85 und 1125/85 insgesamt 35 dieser Führungskraftwagen TEL (FüKW-TEL 87) beschafft und den Katastrophenschutzbehörden übergeben.

Die Besatzung des Fahrzeuges besteht gemäß der STAN aus zwei Sprechfunkern, von denen einer auch der Fahrzeugführer ist. Der Arbeitsraum bietet ausschließlich Platz für das Fernmeldebetriebspersonal, die dazugehörige Technische Einsatzleitung (TEL) muss extern untergebracht werden.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Mercedes-Benz 307 D
  • Motorleistung: 53 kW bei 4.400 1/min (4-Zylinder Diesel)
  • Hubraum:2.350 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit:120 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht:3.200 kg
  • Leergewicht:2.640 kg
  • Achslast vorne / hinten:1.500 / 2.030 kg
  • Länge:4.755 mm
  • Breite:1.975 mm
  • Höhe:2.670 mm
  • Radstand:3.050 mm

Ausbau:Odenwaldwerke

Ausstattung:

  • Warmluft-Zusatzheizung Webasto
  • Sprechfunkanlage FuG 8b-1 oder FuG 7b
    mit Netzgerät für 220 Volt zum FuG passend
  • zwei zusätzliche Handapparate
  • Schiebemast (6 Meter) für Krückstockantenne am Fahrzeug befestigt
  • Antennenverlängerungskabel
  • Abspanneinrichtung für Funkmast
  • Stromerzeuger Bosch 0,65 kVA
  • Kommunikations- und Büroausstattung

Funkrufname alt:

  • Kater Segeberg 20
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Rundum-Tonkombination Hella RTK 3-SL
Besatzung 1/4 Leistung 53 kW / 72 PS / 71 hp
Hubraum (cm³) 2.350 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.200
Tags
k.A.
Eingestellt am 21.01.2022 Hinzugefügt von Jürgen10
Aufrufe 6547

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Segeberg (SE)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Segeberg (SE) ›