Einsatzfahrzeug: Skoda Kodiaq RS 2,0 BiTDI – FGB-Rescuetechnik - Mietwagen

Skoda Karoq RS 2.0 BiTDI – FGB-Rescuetechnik - Mietwagen
Skoda Karoq RS 2.0 BiTDI – FGB-Rescuetechnik - Mietwagen

Einsatzfahrzeug-ID: V176922 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Skoda Kodiaq RS 2,0 BiTDI – FGB-Rescuetechnik - Mietwagen Kennzeichen k.A.
Standort SonstigesLeih-, Messe- und Vorführfahrzeuge
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe SEG/KatS Organisation Leihfahrzeug
Klassifizierung Personenkraftwagen Hersteller Škoda
Modell Kodiaq Auf-/Ausbauhersteller FGB - Rescuetechnik
Baujahr 2021 Erstzulassung 2021
Indienststellung 2021 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Mietwagen der Firma FGB-Rescuetechnik auf Basis eines Skoda Kodiaq RS 2,0 BiTDI.

Das Selbstfahrer-Vermietfahrzeug dient Kunden aus dem BOS-Bereich als Ersatzfahrzeug das kurzfristig angemietet werden kann. Der PKW kann sowohl im Bereich des Rettungsdienstes als Notarzteinsatzfahrzeug, First-Responder bzw. Helfer-vor-Ort als auch Einsatzleitwagen im Rettungsdienst dienen. Ebenfalls möglich ist ein Einsatz im Bereich der Feuerwehr als Kommandowagen, Einsatzleitwagen oder im Direktionsdienst.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Skoda Kodiaq RS 2,0 BiTDI
  • Motor: 4-Zylinder-Reihenmotor RS 2,0 BiTDI mit 176 kW (240 PS) bei 4.000 U/min
  • Getriebe: 7-Gang-Automatikgetriebe DSG
  • Antrieb: 4x4 – permanenter Allradantrieb
  • Hubraum: 1.968 cm³
  • Tankvolumen: 60 Liter (Diesel)
  • Länge: 4.699 mm
  • Breite: 1.882 mm
  • Höhe (ohne Blaulicht): 1.686 mm
  • Radstand: 2.789 mm
  • Zul. Gesamtgewicht: 2.421 kg

Ausstattung:

  • Notfallrucksack

 

Ausrüster Standby GmbH
Sondersignalanlage
  • 1x Kennleuchte Standby GmbH Rhodon
  • 1x Frontscheibenblitzer Standby GmbH L52
  • 2x Frontblitzer Standby GmbH L54
Besatzung 1/0 Leistung 177 kW / 240 PS / 237 hp
Hubraum (cm³) 1.968 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 2.421
Tags
fgb
Eingestellt am 19.01.2022 Hinzugefügt von fgbrescuetechnik
Aufrufe 22644

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Leih-, Messe- und Vorführfahrzeuge

Alle Einsatzfahrzeuge aus Leih-, Messe- und Vorführfahrzeuge ›