Einsatzfahrzeug: MVL-31121 - VW Passat Variant - FuStW

MVL-31121 - VW Passat Variant - FuStW
MVL-31121 - VW Passat Variant - FuStW

Keine Fotos vorhanden

Einsatzfahrzeug-ID: V175621 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname MVL-31121 - VW Passat Variant - FuStW Kennzeichen MVL-31121
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Mecklenburg-Vorpommern
Wache PI Hansestadt Wismar Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Polizei Organisation Landespolizei
Klassifizierung Funkstreifenwagen Hersteller Volkswagen
Modell Passat B8 Variant Auf-/Ausbauhersteller Behördenausbau
Baujahr k.A. Erstzulassung k.A.
Indienststellung k.A. Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Funkstreifenwagen der Mecklemburg-Vorpommerrischen Landespolizei, eingesetzt bei der Polizeiinspektion Wismar.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Volkswagen Passat B8 Variant TDI BlueMotion
  • Motorleistung: 110 kW bei 4.200 1/min (4-Zylinder Diesel)
  • Hubraum: 1.968 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 220 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 2.020 kg
  • Leergewicht: 1.475 kg
  • Achslast vorne / hinten: 1.070 / 1.100 kg
  • Länge: 4.767 mm
  • Breite: 2.083 mm
  • Höhe: 1.685 mm
  • Radstand: 2.791 mm

Ausbau: Behördenausbau

Ausstattung u.a:

  • Funkgeräte
  • Videokamera
  • Schutzwesten
  • Alkoholtestgerät
  • Erste-Hilfe-Ausstattung
  • Handscheinwerfer
  • Feuerlöscher
  • Ölbindemittel

Das Fahrzeug gehört zu den FuStW dieser Generation, die etwa ab 2019 nachträglich mit einer sog. VESBA-Beklebung zur Verbesserung der Sichtbarkeit versehen worden sind.

Ausrüster Standby GmbH
Sondersignalanlage
  • Rundum-Tonkombination Hella RTK 7 mit
    Fernblitz-Modul BSF-LED,
    Anhaltesignalgeber in Matrix-LED-Technik,
    Halogen-Arbeitsscheinwerfer und
    LED-Seitenscheinwerfern „Alley Light"
  • Frontblitzer Standby L54
  • externes Akustikmodul LSP-E
Besatzung 1/1 Leistung 110 kW / 150 PS / 148 hp
Hubraum (cm³) 1.968 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 2.020
Tags
Eingestellt am 23.11.2021 Hinzugefügt von Einsatzfahrzeuge_Fotos_112
Aufrufe 911

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Mecklenburg-Vorpommern

Alle Einsatzfahrzeuge aus Mecklenburg-Vorpommern ›