Einsatzfahrzeug: Florian München Flughelfer 12/02

Florian München-Flughelfer 12/02
Florian München-Flughelfer 12/02
  • Florian München-Flughelfer 12/02
  • Florian München-Flughelfer 12/02
  • Florian München-Flughelfer 12/02
  • Florian München-Flughelfer 12/02
  • Florian München-Flughelfer 12/02

Einsatzfahrzeug-ID: V174617 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian München Flughelfer 12/02 Kennzeichen M-F 1242
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernMünchen-Stadt
Wache FF München Abt. Flughelfer Zuständige Leitstelle Leitstelle München (M)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Einsatzleitwagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell Sprinter 519 BlueTEC 4x4 Auf-/Ausbauhersteller Blickle & Reuter Sonderfahrzeugbau
Baujahr 2017 Erstzulassung 2017
Indienststellung 2017 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Einsatzleitwagen ELW 1 der Freiwilligen Feuerwehr München Abteilung Flughelfer, angesiedelt bei der Abteilung Stadtmitte

Fahrgestell: Mercedes-Benz Sprinter 519 BlueTEC 4x4 ("NCV3 Facelift")
Ausbau: Blickle & Reuter
Baujahr: 2017

Beladung/ Ausstattung:

  • Umfeldbeleuchtung
  • Klimaanlage
  • Funktisch mit
    • 2 Digitalfunkgeräte, fest verbaut
    • 2 4 m-Band Funkgeräte, fest verbaut
    • 2 m-Band Funkgerät, fest verbaut
    • Flugfunkgerät, fest verbaut
  • Funkmast
  • Digitalfunkgeräte, tragbar
  • 2 m-Band Funkgeräte, tragbar
  • Funkmast
  • Flipchart
  • Windsack
  • Material zum Einrichten eines Landeplatzes
  • Lastennetze
  • Tierrettungsnetz
  • Material zur Verkehrsabsicherung
  • Feuerlöscher
  • Flughelme
  • Klettergurte
  • Notfallrucksack

Die Freiwillige Feuerwehr München unterhält mit der Abteilung Flughelfer eine speziell auf die Unterstützung von Einsätzen mit Hubschraubern ausgebildete und ausgestattete Einheit. Sie kommt beispielsweise bei der Bekämpfung von Vegetationsbränden aus der Luft, der Tierrettung oder auch dem Transport von Sandsäcken und anderen Außenlasten mit Hubschraubern von beispielsweise Polizei und Bundeswehr zum Einsatz. Ihre Mitglieder, die teilweise auch hauptberuflich in der Luftfahrtbranche arbeiten, durchlaufen die Flughelferausbildung an der Staatlichen Feuerwehrschule in Würzburg. Primäres Einsatzgebiet der Abteilung FLughelfer sind Stadt und Landkreis München, auf Anforderung kann die Abteilung aber auch in ganz Bayern tätig werden. Die Abteilung Flughelfer ist am gleichen Standort wie die Abteilung Stadtmitte stationiert. Der Abteilung stehen zwei baugleiche Einsatzleitwagen 1 und zwei Anhänger mit je zwei Löschwasserbehältern zur Verfügung. Während der Anhänger mit den kleinen SEMAT900-Behältern bei der Abteilung Flughelfer selbst stationiert sind, bringt die größeren SEMAT5000-Behälter die Abteilung Waldperlach zum Einsatz.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 1 Warnbalken FG Hänsch DBS4000
  • 2 Frontblitzer FG Hänsch Sputnik SL
  • 1 LED-Kennleuchte FG Hänsch Comet-B LED am Heck
Besatzung 1/5 Leistung 140 kW / 190 PS / 188 hp
Hubraum (cm³) 2.987 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 5.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 08.10.2021 Hinzugefügt von ffd
Aufrufe 6110

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus München-Stadt

Alle Einsatzfahrzeuge aus München-Stadt ›