Einsatzfahrzeug: Liberec - Policie - VUKw - 4L8 0527

Liberec - Policie - VUKw - 4L8 0527
Liberec - Policie - VUKw - 4L8 0527

Keine Fotos vorhanden

Einsatzfahrzeug-ID: V171696 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Liberec - Policie - VUKw - 4L8 0527 Kennzeichen 4L8 0527
Standort Europa (Europe)Tschechische Republik (Czech Republic)Liberecký Kraj (Region Reichenberg)
Wache Policie České republiky - Dopravní inspektorát Liberec Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Polizei Organisation Bundespolizei
Klassifizierung Verkehrsunfallaufnahmekraftwagen Hersteller Volkswagen
Modell Transporter T5 GP Auf-/Ausbauhersteller Sonstige
Baujahr 2015 Erstzulassung 2015
Indienststellung 2015 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Verkehrsunfallaufnahmekraftwagen (VUKw) der tschechischen Polizei (Policie) in der Stadt Liberec in der gleichnamigen Region (Liberecký kraj).

Fahrgestell: Volkswagen
Modell:
Transporter T5 GP 2.0 TDI 4Motion
Ausbau:
Auto Hagemann Opava (CZ)

Es handelt sich um ein Fahrzeug aus einer Beschaffungsserie von 105 Exemplaren dieses Typs, die ab dem Jahr 2015 ausgeliefert wurden. Die Fahrzeuge wurden zentral über das tschechische Polizeipräsidium in Prag beschafft. In Prag und der Region Mittelböhmen kommen dabei Fahrzeuge mit dem Kennbuchstaben "A" für Prag im Kennzeichen zum Einsatz, in den übrigen Regionen wurde die jeweilige Zuordnung eingehalten.

Die Fahrzeuge sind als Kommunikations- und Führungsfahrzeuge für Katastrophenfälle und besondere Einsatzlagen ausgelegt, werden im Tagesgeschäft aufgrund ihrer Ausstattung jedoch primär zur Aufnahme von Verkehrsunfällen eingesetzt.

Ausstattung:

  • Arbeitsplatz mit IuK-Ausstattung
  • Aufstellbares Wechselzeichen-Display auf dem Fahrzeugdach
  • Lichtmast mit Fernbedienung (max. 2,4 m über Fahrzeugdach)
  • Beleuchtungssatz zur Kennzeichnung, Absicherung und Ausleuchtung von Einsatzstellen
  • Notstromaggregat
  • erweiterte Erste Hilfe-Ausstattung inkl. AED

Beklebung:

Das Fahrzeug besitzt das aktuelle Farbschema der tschechischen Polizei. Dieses umfasst zur besseren Sichtbarkeit leuchtgelbe anstelle der vormals verwendeten gelben Flächen.

Der auf den Türen aufgebrachte Slogan "Pomáhat a Chránit" bedeutet übersetzt "Helfen und Schützen" und ist das Motto der tschechischen Polizei. Am Heck ist die Notrufnummer 158 gezeigt, die traditionelle Rufnummer der tschechischen Polizei. Zusätzlich ist der europaweite Notruf 112 über integrierte Leitstellen aller dortigen BOS geschaltet.

Betreiber:
Die tschechische Polizei (Policie České republiky, PČR) ist zentral organisiert und untersteht dem tschechischen Innenministerium. Sie verfügt über 14 Kreisdirektionen, die den tschechischen Regionen angepasst sind. Zusätzlich existieren spezialisierte zentrale Abteilungen, die landesweite Zuständigkeit haben und direkt dem Polizeipräsidium in der Hauptstadt Prag unterstehen.
Landesweit verfügt die tschechische Polizei über knapp 40.000 Beamte und Angestellte.

Stationierung:
Liberec ist Hauptort und namensgebende Stadt für die gleichnamige Region im Nordwesten des Landes. Von hier aus rückt das Fahrzeug in der Stadt und dem Umland zu Einsätzen aus.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Warnbalken Holomý-Electronics VNTC 012LU-BbbbbB-AL (am Heck mit integrierter Verkehrswarneinrichtung)
  • 2 Frontblitzer Holomý-Electronics LED (B) 31-MS3-SM
  • 2 Seitenblitzer Holomý-Electronics LED (B) 31-MS3-SM
  • 1 Druckkammerlautsprecher Holomý-Electronics AZD530
  • Anhaltesignalgeber an Front und Heck
Besatzung 1/1 Leistung 132 kW / 179 PS / 177 hp
Hubraum (cm³) 1.968 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.200
Tags
k.A.
Eingestellt am 11.06.2021 Hinzugefügt von Lars Kocherscheid-Dahm
Aufrufe 2560

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Liberecký Kraj (Region Reichenberg)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Liberecký Kraj (Region Reichenberg) ›