Einsatzfahrzeug: Aabenraa - Brand & Redning Sønderjylland - GTLF - TV16

Aabenraa - Brand & Redning Sønderjylland - GTLF - TV16
Aabenraa - Brand & Redning Sønderjylland - GTLF - TV16
  • Aabenraa - Brand & Redning Sønderjylland - GTLF - TV16
  • Aabenraa - Brand & Redning Sønderjylland - GTLF - TV16
  • Aabenraa - Brand & Redning Sønderjylland - GTLF - TV16

Einsatzfahrzeug-ID: V168134 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Aabenraa - Brand & Redning Sønderjylland - GTLF - TV16 Kennzeichen AAB TV16
Standort Europa (Europe)Dänemark (Denmark)Region Syddanmark (Region Süddänemark)
Wache Brand & Redning Sønderjylland - Aabenraa Brandstation Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Großtanklöschfahrzeug Hersteller Volvo
Modell FE 320 Auf-/Ausbauhersteller Sonstige
Baujahr 2012 Erstzulassung 2015
Indienststellung 2015 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Großtanklöschfahrzeug (GTLF) des Brand & Redning Sønderjylland, stationiert bei der Freiwilligen Feuerwehr in Aabenraa in der Region Syddanmark.

Fahrgestell: Volvo
Modell:
FE 320
Baujahr:
2012
Aufbau:
Skifter Lastbil A/S

Eingesetzt wird das Fahrzeug vorrangig zum Transport von Löschwasser zu Einsatzstellen, wo die Wasserversorgung unzureichend oder ungewiss ist. Dabei wird das Fahrzeug sowohl im Pendelverkehr als auch als Wasserpuffer vor Ort eingesetzt.

Ausstattung:

  • Wassertank: 14.000 Liter
  • Pumpe: Hale mit einer Leistung von 2.500 l/min
  • Bodensprühanlage an der Fahrzeugfront
  • gelenkte Nachlaufachse
  • Kamerasystem rund um das Fahrzeug zur Überwachung des Toten Winkels
  • Rückfahrkamera
  • Ladeerhaltung 230 V Typ Rettbox Air
  • Anhängerkupplung

Beladung:

  • diverse Druckschläuche
  • diverse wasserführende Armaturen

Vor seiner Dienstzeit als GTLF fuhr das Fahrzeug als Müllwagen und wurde dann umgebaut.

Brand & Redning Sønderjylland:

Das Brand & Redning Sønderjylland ist der Zusammenschluss und Dachverband aller Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinden Aabenraa, Haderslev und Tønder in der Region Syddanmark. Seinen Sitz hat der Dachverband an der Feuerwache in Tinglev. Der Dachverband ist für den vorbeugenden Brandschutz, die Anschaffungen sowie die Einsatzleitung bei Zwischenfällen zuständig. Dem Brand & Redning Sønderjylland unterstehen rund 29 Freiwillige Feuerwehren in Aabenraa, Aarø, Agerskov, Arnum, Barsmark, Bedsted, Bovrup-Varnæs, Bredebro, Bylderup-Bov, Fjelstrup, Gram, Haderslev, Hellevad, Højer, Holbøl, Hoptrup, Kliplev, Løgumkloster, Løjt, Moltrup, Øster Højst, Padborg, Ravsted, Rise-Rødekro, Rømø, Sommersted, Tinglev, Tønder und Visby sowie vier Falck-Wachen in Haderslev, Skærbæk, Toftlund und Vojens.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 1 Warnbalken Whelen Edge Liberty
  • 2 Frontblitzer Frontblitzer Whelen LIN3 in den Seitenspiegeln
  • 2 Frontblitzer Whelen LIN3 am Kühlergrill
  • 2 Frontblitzer Whelen Micron in blau/weiss
  • 2 Kreutungsblitzer Whelen LIN3
  • 4 Seitenblitzer Whelen LIN3
  • 4 Heckblitzer Whelen LIN3
  • 1 Verkehrsleitanlage Haztec
  • 1 Druckkammerlautsprecher
  • 2 Bullhörner
Besatzung 1/2 Leistung 235 kW / 320 PS / 315 hp
Hubraum (cm³) 7.146 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 27.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 26.02.2021 Hinzugefügt von Nico1112
Aufrufe 3208

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Region Syddanmark (Region Süddänemark)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Region Syddanmark (Region Süddänemark) ›